Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Mehrgenerationenweg AlmequellenWanderung

Ein barrierearmer Wanderweg – ein Mehr-Generationen-Weg – soll es Familien (mit Kinderwagen, Laufrad, Bobbycar und Co) sowie Menschen mit Gehbehinderungen (Rollator- und Rollstuhlfahrer) möglich machen, das einzigartige Naturerlebnis Almequellen problemlos zu erreichen und zu genießen.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Aus 104 Quellen dringt das Wasser der Alme hier aus der Erde und bietet den Besuchern dieses einmaligen Ortes einen ebenso faszinierenden wie meditativen Anblick. Der Quellteich der Alme gehört zu den ausgewählten spirituellen und kraftvollen Orten im Rahmen des Projektes „sauerland.inspiration“. Den Besucherinnen und Besuchern soll hier in der freien Natur vielgestaltige Erfahrungsräume der Stille und Ruhe angeboten werden.

Der Rundweg geht über ca. 1800 m und ist naturnah und barrierearm ausgebaut.

Der Rundweg startet am Almer Entenstall (Untere Bahnhofstraße). Auf ebenem Weg geht es ca. 500 m bis zum ehem. Fabrikgelände. Nach der Werkhalle biegt man links ab und geht über eine ausgebaute, leicht ansteigende Rampe hoch zum Obergraben der Alme (ca. 100 m). Am Obergraben entlang gelangt man nach etwa 250 m zum Alme-Quellteich. An den Infotafeln (100m) geht es rechts ab immer geradeaus Richtung Kirche (600 m). Nach dem Passieren von Friedhof und Grubenhaus geht es vor der Kirche nochmals rechts ab wieder zurück zum Almer Entenstall (250m).

Auf eine der Bänke niederlassen und einfach der Natur zuhören.

Aus Richtung Norden (von Paderborn) kommend:Über die B480 Richtung Brilon

Aus Richtung Süden (von Brilon) kommend:Über die B480 Richtung Paderborn

Parkplätze Kirche (Untere Bahnhofstraße) oder Fabrikstraße

Bushaltestelle: Brilon-Alme, Untere Bahnhofstraße