Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Winterberg-Hallenberg-RundeeBike

Diese Runde zwischen Winterberg und Hallenberg ist besonders für die Fahrt mit dem E-Bike geeignet. Denn es gibt einige Höhenmeter zu überwinden.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Die Route führt Sie von der Touristeninformation in Winterberg auf dem Radweg R47 entlang der B 236 in Richtung Kahler Asten. Ein Abstecher zum Kahler Asten Turm ist sehr zu empfehlen. Um die Tour fortzusetzen fährt man allerdings zurück zum Abzweig. Am Parkplatz Helleplatz geht es links in den W3 durch herrlichen Wald flott bergab bis ins malerische Züschen, wo man auf den Nuhnetalradweg trifft. Immer bergab führt die Tour bis kurz vor Hallenberg.

Hier geht es links ab und es geht in einem knackigen Anstieg Richtung Hesborn entlang der Fahrradwege H2, R49 und W3. Man passiert den Wanderparkplatz Hohe Schlade und fährt unterhalb des Bollerbergturms nun stetig ansteigend auf Waldwegen (Hesborner Weg W2) zurück bis nach Winterberg. Zwischendurch können Sie traumhafte Aussichten genießen.

Bevor Sie wieder in Winterberg eintreffen, haben Sie beim Funkturm, am Kreuzberg einen fantastischen Rundumblick über Winterberg und die umliegenden Berge.

 

Winterberg - um den Kahlen Asten - Züschen - Hallenberg - Hesborn - Winterberg

Knotenpunktabfolge: 56 - 57 - 58 - 59 von Hesborn über Waldwege ohne Knotenpunkt-Ausschilderung nach Wintzerberg.

Seit 2015 ist die gesamte Region Sauerland mit dem Knotenpunktsystem ausgeschildert:

www.radeln-nach-zahlen.de/de/Das-Konzept

Eine Liste von hilfreichen Tipps rund um die Ausrüstung finden Sie unter:

www.adfc.de/themen/auf-tour

Einen kleinen Abstecher auf den bekanntesten Berg des Sauerlands, den Kahlen Asten, sollte man sich nicht entgehen lassen.

In der gesamten Region (Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein) ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte des Radnetzes Südwestfalen.

Bitte packen Sie Ihre Ladevorrichtung ein. Sie können bei vielen Gastronomen Ihren Akku laden.

Kurpark 4

59955 Winterberg

 

Von Norden: A7 Hamburg-Hannover - A2 Bielefeld - A33 Paderborn - Abfahrt Wünnenberg, Richtung Brilon > Olsberg > Winterberg

Von Süden: A5 Frankfurt-Giessen - Abfahrt Marburg, Richtung Allendorf > Winterberg

Von Westen: A44 Dortmund-Kassel - Abfahrt Kreuz Werl,  Richtung A46 Arnsberg > Meschede > Bestwig > Olsberg > Winterberg

Von Osten: A44 Kassel-Dortmund - Abfahrt Zierenberg, Richtung B251 Korbach > Medebach > Winterberg

An der Touroist-Information in Winterberg finden Sie ausreichend Parkmöglichkeiten.

Mit der Bahn

Im Interregioverkehr erreichen Sie Winterberg meist schnell und bequem. Von Hagen zum Beispiel gibt es Verbindungen im Stundentakt, von Kassel alle 2 Stunden. Von Dortmund nach Winterberg und umgekehrt fahren Sie in nur 104 Minuten. Immerhin sechs Mal pro Werktag bzw. zwölf Mal am Samstag oder Sonntag. Infos zum Haus-zu-Haus-Gepäckservice der Bahn erhalten Sie in allen DB-Verkaufsstellen.

Klicken Sie hier für den Fahrplan des Dortmund-Sauerland-Express

Hier können Sie bestellen:

BVA ADFC-Regionalkarte Sauerland (mit Knotenpunktsystem) 1:75.000: 8,95 €( 2,50 € Verpackung und Versand, Auslandssendung 3,70€)

 

Hier können Sie bestellen:

Bike Arena Sauerland: Kartenblatt Hochsauerland 1:35.000: 6,00 €