Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Von Altenhundem zum BiggeseeeBike

Diese lange Tour führt Sie zum Biggesee, dem größten Stausee Westfalens und wieder zurück nach Altenhundem.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Anfangs folgt man dem bestens beschilderten SauerlandRadring bis Borghausen. Dort biegt man in das liebliche Repetal mit seiner hochwertigen Gastronomie ab. Über Helden und Bremge erreicht man den Biggesee, dessen Ufer man für einige Kilometer folgt. Ab dem Biggedamm führt die Tour entlang der Bigge in Richtung Finnentrop. Ab dort folgt man wieder dem SauerlandRadring, der Sie wieder zurück zum Ausgangspunkt in Altenhundem bringt.

Altenhundem - Meggen - Trockenbrück - Borghausen - St. Claas - Niederhelden - Helden - Bremge - Biggesee - Attendorn - Heggen - Finnentrop - Bamenohl - Borghausen - Trockenbrück - Meggen - Altenhundem

Ein Halt entlang des Biggesees ist wärmstens zu empfehlen, vor allem an schönen Sommertagen.

In der gesamten Region (Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein) ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte des Radnetzes Südwestfalen.

Bahnhof Altenhundem

Am Bahnhof in Altenhundme stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Es gibt halbstündige Anfahrt von Zügen aus Siegen und Hagen der Linien ABR89459 und ABR89561 nach Lennestadt - Altenhundem.