Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

St. Elisabeth Borntosten

Die St. Elisabeth Kapelle ist eine katholische Kirche in Borntosten, einem Ortsteil der Stadt Marsberg.

Die Borntostener Gläubigen mussten bis 1952 immer zur Pfarrkirche nach Heddinghausen. Das war bei Wind und Wetter ein beschwerlicher Weg, deshalb hatten die Menschen das Bedürfnis ein Gotteshaus zu bauen. Gegen den Willen von Paderborn, Pastor und Nachbarn gründete man einen 22-köpfigen Kapellenbauverein und fing mit dem Kirchenbau an. Die Kirche, so war man sich dann einig, sollte am Anfang des Dorfes stehen. Nach vielen Schwierigkeiten, großem persönlichen Einsatz der Dorfbewohner und vielen Spenden von Einwohnern und Förderern aus der Umgebung wurde von März bis November (Namenstag Elisabeth) die Kirche gebaut. Nachdem die Kirche nun stand, konnten Pastor und Paderborn die Abwehrhaltung nicht mehr aufrechterhalten. Aber für den Unterhalt - so Paderborn - mussten die widerborstigen Borntostener selber aufkommen. Anfänglich sollten im Monat von jedem Gläubigen 5,- DM eingesammelt werden, nachher einigte man sich jedoch auf 5,- DM je Haushalt im Monat. Bis heute noch wird dieses Geld eingesammelt, um die Kirche zu unterhalten.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.