Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Bogenparcours Bilsteintal

Bogenparcours im Naturpark mit 28 Stationen mit 3D-Zielen!

Bogenparcours Bilsteintal

Der Bogenparcours Bilsteintal wird durch den Bilsteintal e.V. betrieben und befindet sich westlich des Wildparks auf der anderen Seite der L 735. Alle Gäste sind herzlich Willkommen.

Was erwartet dich auf dem Parcours

Zunächst kannst du dich auf dem Einschießplatz am Startpunkt warmschießen. Der Parcours selbst umfasst 28 Stationen mit dreidimensionalen Fantasy-Figuren auf einer Strecke von 3.000 Metern.

Die blauen Abschusspunkte sind für fortgeschrittene Schützen vorgesehen. Für Anfänger sind gelbe Abschusspunkte markiert. Die Entfernungen zu den 3D-Zielen variieren zwischen 10 und 40 Metern.

Die Benutzung des Parcours ist während der folgenden Zeiten erlaubt:

  • 1. April bis 31. Oktober von 8 bis 20 Uhr
  • 1. November bis 31. März von 10 bis 16 Uhr

Der Parcours liegt vollständig in einem naturnahen Buchenwald. Der Pfad ist unbefestigt und folgt dem natürlichen Gelände. Festes Schuhwerk und passende Kleidung sind daher dringend angeraten. Die Parcoursregeln sind zwingend zu beachten.

Parken kann man am Parkplatz P2 (Navi: In Bodmen 54, 59581 Warstein)

REGELN

  1. Betreten des Geländes: Jeder Bogenschütze akzeptiert mit dem Betreten des Bogenparcours die nachstehend formulierten Parcousregeln. Die Einhaltung der Regeln ist zwingend und wird kontrolliert. Bei Nichteinhaltung der Regeln erfolgt der sofortige Verweis vom Parcours.
  2. Nutzungszeit: Die Benutzung des Parcours ist nur während der folgenden Zeiten erlaubt:vom 1. April bis 31. Oktober von 8:00 bis 20:00 Uhrvom 1. November bis 31. März von 10:00 bis 16:00 Uhr
  3. Parcoursbuch: Jeder Schütze hat sich vor der Nutzung des Parcours in das Parcoursbuch einzutragen. Die genannte Nutzungsgebühr ist zu zahlen. Die Nutzung des Parcours ist nur mit gültiger Haftpflichversicherung erlaubt.
  4. Schützen unter 16 Jahre: Schützen unter 16 Jahre dürfen den Parcours nur im Begleitung eines Erwachsenen nutzen.
  5. Ausrüstung: Compoundbögen sind erlaubt. Jagdspitzen, Mittelalterspitzen und Armbrüste sind ausnahmslos verboten!
  6. Rauchverbot: Auf dem gesamten Parcours herrscht Rauchverbot. Hunde sind an der Leine zu führen. Die Bäume und Pflanzen im Wald dürfen nicht beschädigt werden.
  7. Selbstverantwortung: Jeder Schütze ist für seinen Schuss selbst verantwortlich. Jeder Schütze muss sich vor dem Schuss vergewissern, dass die Schusslinie und der dahinter liegende Gefährdungsbereich frei ist. Der Auszug des Bogens „über das Ziel“ ist nicht erlaubt.
  8. Ablaufrichtung: Der Parcours darf nur in der vorgegebenen Richtung begangen werden. Es darf nur von den Abschusspflöcken und den dafür vorgesehenen Flächen geschossen werden.
  9. Pfeilsuche: Bei Pfeilsuche ist der Bogen deutlich sichtbar vor das Ziel zu stellen.
  10. Ziele: Es dürfen nur die dafür vorgesehenen 3D-Ziele beschossen werden. Bei Gewitter, Sturm und Nebel ist das Schießen unverzüglich zu beenden und der Parcours zu verlassen.
5 Euro für Kinder bis 16 Jahre
12 Euro für Erwachsene

Die Nutzungsgebühr beträgt für Erwachsene 12 € und für Kinder 5 €. Die Gebühr ist vor Nutzung des Parcours per Überweisung oder Online zu entrichten. Der Parcours wird ehrenamtlich betrieben, die Nutzungsgebühr dient dessen Errichtung und Erhalt.

Volksbank Hellweg

IBAN: DE09 4146 0116 8510 8802 08
BIC: GENODEM1 SOE

.

Montag 08:00 - 20:00 (von Nov bis Mrz von 10 bis 16 Uhr)
Dienstag 08:00 - 20:00 (von Nov bis Mrz von 10 bis 16 Uhr)
Mittwoch 08:00 - 20:00 (von Nov bis Mrz von 10 bis 16 Uhr)
Donnerstag 08:00 - 20:00 (von Nov bis Mrz von 10 bis 16 Uhr)
Freitag 08:00 - 20:00 (von Nov bis Mrz von 10 bis 16 Uhr)
Samstag 08:00 - 20:00 (von Nov bis Mrz von 10 bis 16 Uhr)
Sonntag 08:00 - 20:00 (von Nov bis Mrz von 10 bis 16 Uhr)

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.