Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Amecke Promenade mit Airlebnisweg

Aussichtspunkt in Sundern!

Promenade in Amecke mit „Airlebnisweg“. Ein spannender Weg für Groß und Klein!

Die neu gestaltete Promenade mit „Airlebnisweg“ in Amecke, am Vorbecken des Sorpesees, ist eine echte Bereicherung für den Ort, seine Bewohner und seine Gäste. Rund einen Kilometer lang ist die schöne Uferpromenade. Neben der optisch ansprechenden Naherholungsanlage ist der Gesundheitsweg "Airlebnisweg" mit vielen spannenden Stationen zum Verweilen und Entdecken das absolute Highlight. Unter dem Motto "Ameckes Wasser- und Atem Aktiv Airlebnisweg" werden die Themen "Wasser" und "Gesundes Atmen" miteinander verknüpft und laden Sunderner Bürger und Gäste zum aktiven Mitmachen ein.

Der 3,4 km lange Rundweg "Airlebnisweg Amecke" ist barrierefrei und beinhaltet 15 Einzelstationen zum übergreifenden Thema Wasser und Atmung als Kernbestandteile des Lebens. Diese Thematik wird an jeder Station des Weges abwechslungsreich, erlebnisorientiert und unter Einbindung der natürlichen Gegebenheiten vermittelt.

Besuchen Sie doch mal den Wassererlebnisplatz und die Wasserfontäne, probieren Sie den Barfußweg aus oder lassen Sie sich im historischen Aroma- und Duftgarten verführen...

Direkt an der Promenade liegt auch die Anlegestelle der "MS Sorpesee", die Sie bequem an das andere Ufer des Sorpesees und wieder zurück schippert. Abfahrtzeiten zwischen Karfreitag und Ende Oktober ab 11.30 bis 16.30 stündlich.

Was es alles zu entdecken gibt, erfahren Sie hier. Wetten, hier haben nicht nur die Kleinen ihren Spaß?

  • Die Barfußelemente Holz, künstliches Material und Natursteine: Leben Sie auf freiem Fuß! Probieren Sie es mal mit geschlossenen Augen und erleben Sie die verschiedenen Untergründe aus dem Alltag unter anderen Bedingungen.
  • Der Drehbalken: Finden Sie Gleichgewicht! Sie brauchen nicht auf wackeligen Beinen stehen... Mit ein Bisschen Übung finden Sie wieder festen Stand.
  • Die Fußreflexzonen: Die Füße sind das Spiegelbild des Körpers! Ein Druck auf die richtige Stelle kann Wunder bewirken und Sie können Ihre Körperenergie wieder in Schwung bringen.
  • Der Gesundheitsparcours: Halten Sie sich fit! Regelmäßige Bewegung fördert die Gesundheit, hält den Körper fit und steigert das Wohlbefinden. Ob Groß oder Klein, hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Spielgeräten aktiv zu beschäftigen.
  • Der Historischer Aroma- und Duftgarten: Ein Fest für die Sinne! Hier können Sie verschiedene Aromen und Düfte rund um das Thema „Gesunde Ernährung“ und „Heilung mit Pflanzen“ entdecken.
  • Das Horchrohr: Lauschen Sie dem Klang der Natur! Hören Sie genau hin...Vielleicht können Sie ja herausfinden, welches Geräusch sich hinter dem Rohr verbirgt und wo es herkommt.
  • Die Lagune: Betreten erwünscht! Das niedrige Wasser an dieser Stelle im See eignet sich perfekt zum Plantschen für unsere kleinen Besucher und zum Erfrischen an warmen Sommertagen.
  • Der Matschplatz: Die Matschhose eingepackt? Dann steht dem schmutzigen Vergnügen nichts mehr im Wege. Viel Spaß be
  • Das Sinneslabyrinth: Mit den Sinnen die Natur erleben! Im Labyrinth begegnet man sich selbst... Suchen Sie den Weg bis zum Ende, vielleicht sehen Sie sich dann mit ganz anderen Augen.
  • Der Sorpeaal: Überwinden Sie die Höhe! Balancieren Sie über den Aal zum Wasser oder nutze Sie das Armtauchbecken, um eine der fünf Säulen der Kneipp-Therapie für sich zu entdecken.
  • Das Spielschiff: Ahoi, der Anker wird gelichtet! Komm an Bord für einen kleinen Zwischenstopp und tobe dich aus.
  • Tautretweg und Fußwaschplatz: Barfuss laufen stärkt das Wohlbefinden! Streifen Sie Ihre Schuhe ab und machen Sie das, was unsere Vorfahren schon immer getan haben: Barfuss laufen!
  • Der Wassererlebnisplatz: Bewegen Sie das Wasser mit eigener Kraft!Liefern Sie sich eine feucht-fröhliche Wasserschlacht mit den Wasserkanonen oder stauen Sie das Wasser in der „Hespe“ und der „Sorpe“.
  • Die Wasserfontäne: Genießen Sie den Anblick! Von dieser Stelle aus können Sie das Zusammenspiel von Wasser und Licht beobachten und sich davon faszinieren lassen.
  • Die Wasserliege: Der Weg zur Entspannung! Einmal schwerelos fühlen? Genießen Sie hier ein paar ruhige Minuten direkt über der Wasseroberfläche.
  • Die Wassertreppe: Nah am Wasser gebaut! Von hier aus können Sie direkt zum Wasser gelangen und sich erfrischen.
  • Die Wassertretstelle im See: Beim „Kneippen“ kommt Ihr Kreislauf in Schwung! Tauchen Sie abwechselnd Ihre Beine in das Wasser und spüren Sie, wie sich durch den „Storchengang“ Ihr Wohlbefinden verändert.
  • Die Bernoullische Energiegleichung:Die Kenntnisse und Experimente von Daniel Bernoulli über den Wasserdruck und die Fließgeschwindigkeit werden seit dem 18. Jahrhundert für den Bau von Wasserspielen und Springbrunnen angewendet. Durch den Höhenunterschied zwischen dem Feuchtbiotop, das auf der anderen Straßenseite liegt, und dem vor Ihnen liegenden Quellstein, sprudelt das Wasser ohne technische Hilfe.

Entstehung des "Airlebnsiweges": Im Rahmen des REGIONALE 2013-Projektes „Sauerland Seen“ wurde in 2014/15 in Amecke ein naturnaher und interaktiver Erlebnisrundweg rund um das Vorbecken des Sorpesees errichtet.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.