Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Prof. Dr. Bernd Maria Filz - Sauerland-Coach

Professor für Personalführung und -entwicklung, Moderator, Systemischer Coach und Change Manager an seinem "Glücksort" dem Casa Refugio in Sundern-Hachen.

Seit mehr als 20 Jahren schaffe ich die Verbindung aus Wissenschaft, Praxis und Coaching als Begleiter von Führungskräften und Unternehmen an meinem Glücksort, dem Casa Refugio in Sundern-Hachen.

Mein Lieblingsort liegt in der unmittelbaren Nähe der ehemaligen Burg in Sundern-Hachen. Es ist das Casa Refugio, ein Ort, an dem Rückzug, Selbstbesinnung und Neubeginn möglich sind. Wenn die Burg auf der einen Seite des Hauses liegt, blickt der sagenumwobene Müssenberg von der anderen Seite auf das Casa Refugio.

Meine Überzeugung ist, dass eine Führungskraft ihre eigene Persönlichkeit entwickeln und den Wald vor lauter Bäumen sehen sollte. Das bildet für mich die Brücke zum Sauerland –

  • mit den bewaldeten Gebirgszügen, wo wir einen Berg erklimmen und erstaunliche Ausblicke und einen Überblick gewinnen
  • mit den zum Teil tief im Wald verlaufenden Wegen, die uns mit unserem Innersten in Kontakt bringen
  • mit den zum Teil unwegsamen Gebieten, deren Erkundung neue Möglichkeiten und Potenziale eröffnen
  • mit immer wieder hohen Bäumen mit mächtigen Kronen und ebenso starken und tiefreichenden Wurzeln
  • mit den Umbrüchen, wie bspw. dem Sturm Kyrill, die wie im Leben Altes verschwinden lassen und Neues hervorbringen.

Um den heutigen Anforderungen und dem Tempo gerecht werden zu können, ist es aus meiner Erfahrung notwendig, von Zeit zu Zeit zu entschleunigen, denn in der Ruhe liegt die Kraft. Es ist hilfreich, das Ganze zu sehen, querzudenken und kreativ neue Pfade zu beschreiten.

Wenn Sie

  • den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen, weil Sie in beruflichen Situationen stecken, die Sie herausfordern oder
  • neue Kraft aus den Wurzeln schöpfen, weil Sie sich verändern möchten oder
  • auf neuen Pfaden den Berg erklimmen, weil Sie eine Idee oder Vision finden oder haben, die Sie verwirklichen möchten,

dann rufen Sie mich an und wir klären gemeinsam, ob ein Coaching im Sauerland das Richtige für Sie ist.

Im Casa Refugio oder auf einem der herrlichen Wanderwege rund um das Casa können Sie entschleunigen und gleichzeitig kreativ und querdenkend, die für Sie aktuell wichtigen Themen mit mir als Coach klären.

Erfahrung, Neugier und eine innere Ruhe gepaart mit dem Drang, den Wald vor lauter Bäumen sehen zu wollen, sind meine Erfolgsfaktoren, um Führungskräften zu helfen, das nächste Performance-Level zu erreichen. Ich sehe mich als Sparrings-Partner, mit dem Sie vertrauensvoll über persönliche Anliegen sprechen können.

Meine Wurzeln für meine heutige Arbeit:

  • meine Ausbildungen und beruflichen Stationen als Industriekaufmann, Dipl.-Kfm., Dr. rer.pol., Führungskraft, Seminar- und Workshopleiter, Trainer und Coach in Entwicklungsprogrammen für obere Führungsebenen, Systemischer Coach und Change Manager, Professor
  • meine Weiterbildungen zum Coaching, zur Persönlichkeitsentwicklung, zur Gruppenleitung, zur Moderation...
  • meine Seminare, Kurse, Gespräche als „Auf-dem-Weg-Seiender“ zur Selbsterfahrung und zur Selbstreflexion bei Anselm Grün in Münsterschwarzach, im Lassalle-Haus in der Schweiz und bei weiteren Institutionen, die Auseinandersetzung mit der eigenen Biographie, den eigenen Lebensphasen und Persönlichkeitsanteilen...
  • die Beschäftigung mit Entspannungsmethoden, wie MBSR, Fantasiereisen, mit Hilfe von Musik, mit Naturgeräuschen, Meditation...
  • die Ausflüge in andere Wissensbereiche, wie bspw. Malerei, Schauspiel, Kybernetik, alternative Medizin, Yoga..., um neue Ansätze und Modelle zu finden
  • die Teilnahme an Kongressen zu Themen, wie bspw. „Ein neuer Geist in der Wirtschaft“ oder „Wirtschaften mit Geist und Seele“...
  • die Vorträge und Workshops beim ZÄEN-Kongress in Freudenstadt und der Medizinischen Woche in Baden-Baden mit Ärzten zur Lebens- und Praxisführung
  • die durchgeführten Projekte in Gestaltung und Begleitung von Veränderungsprozessen und die Durchführung von Moderationen strategischer Themen in Industrieunternehmen verschiedenster Branchen
  • meine durchgeführten Coachings in über 16 Jahren mit Klientinnen und Klienten, von denen auch ich viel lernen konnte.