Briloner Pilgerweg 3

#deinsauerland / Outdooractive Touren / Briloner Pilgerweg 3

Pilgerwege St. Michael
Themenweg 3: Lebenswege

Startpunt

Kirche St. Michael, Gudenhagen

Doelwit

Kirche St. Michael, Gudenhagen

Properties:

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Additional Information

www.tourismus-brilon-olsberg.de

Category

Pilgerweg

Length

14.1 km

Time

3:59 Std.

Elevation ascent

349 m

Elevation descent

349 m

Lowest point

390 m

Highest point

617 m

Condition

Difficulty

Adventure

Landscape

Recommended seasons

J F M A M J J A S O N D

Die Wege beginnen und enden an der Kirche St. Michael und erschließen auf 3,5 Kilometern und sieben Stationen (Weg 1), 7,5 Kilometern und neun Stationen (Weg 2) sowie 15 Kilometern und elf Stationen (Weg 3) jeweils unterschiedliche Themen: Weg 1 widmet sich auf den Stationstafeln dem "Vater Unser", Weg 2 den "Psalmen" und Weg 3 steht unter dem Thema "Lebenswege". Die Wege sollen den Wanderern/Pilgern die Möglichkeit bieten, neben der Entdeckung und Erfahrung der Natur (direkt am Rothaarsteig) sich selbst zu reflektieren; sie bieten Erholung und Entspannung für Körper und Seele. Die Thementafeln nehmen dabei die jeweiligen Wege- und Landschaftsimpulse auf. Ergänzt wird das Wegeangebot durch das direkt an der Kirche eingerichtete Pilgerhaus St. Michael, ein Selbstversorgerhaus (ehemaliges Pfarrhaus) für Gruppen von bis zu zwölf Personen.  

Waldfreibad Gudenhagen




Waldfreibad Gudenhagen

Mit seinen ca. 6. 500 qm Wasserfläche ist das Waldfreibad in Gudenhagen das größte Freibad in NRW und eines der größten deutschlandweit!

Meer

Borbergs Kirchhof (Seelenort)




Ausgrabungen Borberg

Sauerland Seelenort und Schauplatz einer 2.

Meer

Philippstollen bei Olsberg (Seelenort)




Philippstollen Olsberg

Am Südhang des "Briloner Eisenberges" bei Olsberg wurden im Laufe des 18.

Meer

Maxstollen (Seelenort)




Maxstollen

Ein stillgeleger Stollen mit Informationstafel zur Bergbaugeschichte

Meer

Wanderparkplatz Hilbringse




Wanderportal Hilbringse

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer - Hilbringse Ab dem Wanderparkplatz Hilbringse startet u.

Meer

Wanderparkplatz Bürgerwald




66095503

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer Bürgerwald Knotenpunkt vieler bekannter Wanderwege (Rothaarsteig, Briloner Kammweg, Sauerland Waldroute, Gewerkenweg), Startpunkt/Einstieg in das Nordic-Aktiv-Zentrum Brilon mit Loipen, Winterwanderwegen und Nordic-Walking-Strecken.

Meer

Briloner Bürgerwald mit Kyrill-Tor




Kyrill Tor

Der Briloner Bürgerwald mit dem mächtigen Kyrill-Tor erinnert an die Zerstörungskraft des Orkans aber auch an den Wiederaufbau.

Meer

Information

Routebeschrijving

Von der Kirche (1.Station) aus führt der Weg auf der Dorfstraße bis zum Friedhof und weiter bis zum Kyrilltor am Bürgerwald. An der dortigen Skulptur "Adam" ist die 2. Station. Weiter gehs es den Weg leicht bergab rechts am Sportplatz vorbei bis in die Hilbringse (3.Station). Dem asphaltierten Weg links folgend gelangen wir nach längerer Steigung an eine Weggabelung mit Sitzgruppe, dort rechts der Beschilderung "Waldroute (W)" folgen, Richtung Schinkenwirt. Nach ca. 1 km befindet sich bei einer Bank die 4. Station. Weiter auf der Waldroute gelangen wir zum Maxstollen (5. Station), von dort weiter am Gasthaus "Schinkenwirt" und der "Roten Brücke" vorbei zum Beginn des Kreuzwegs, der zum Borberg führt (Beschilderung: Schwarzes R auf gelbem Grund). Am Beginn des Kreuzwegs ist die 6. Station. Der Kreuzweg geht steil bergan und endet an der Borbergskapelle (7. Station). Von dort geht es weiterauf dem Rothaarsteig an dem Wegkreuz vorbei auf schmalem Pfad aufwärts, um auf einen geschotterten Waldweg zu gelangen. Diesem folgen wir nach rechts. Nach ca. 2 km erreichen wir die Wegkreuzung St. Antonius (8. Station). Dort weiter auf demselben Weg bis zum Wasserbehälter und Parkplatz (9. Station). Wir folgen dem Weg weiter geradeaus und erreichen das "Kahle Hohle" in Petersborn. Kurz vor der Kreuzung am Schlesierplatz rechts in einen schmalen, asphaltierten Weg, der bergab führt. Darüber erreichen wir die Evangelische Kirche (10. Station) und weiter auf der Dorfstraße die St. Michael Kirche (11. Station).

Equipment

Festes Schuhwerk

Safty guidelines

Rettungspunkte an den Wanderwegepfosten

Author Tip

...

Literture

Flyer mit Kartenausschnitt, Wegebeschreibung und Erkärungen - erhältlich bei der Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH

Maps

Flyer mit Kartenausschnitt, Wegebeschreibung und Erkärungen - erhältlich bei der Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH

Public transiot

Bushaltestelle Gudenhagen-Kapelle

Getting there

Brilon-Gudenhagen, Breslauer Straße

Parking

St. Michael Kirche 

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.