Briloner Waldfeenpfad

#deinsauerland / Outdooractive Touren / Briloner Waldfeenpfad

Auf 2 km Länge (ab Parkplatz ca. 3 km) und an 9 Erlebnisstationen laden Fichtenmikados, Summsteine und Hängematten ein, die Welt des Waldes mit allen Sinnen zu erleben. 


 





Hochsitz




Station 1




Waldfee




Station 1 Stürmische Zeiten




Wurzelteller




30430645

Startpunkt der Tour:

Parkplatz gegenüber Landgasthof Gruß

Zielpunkt der Tour:

Parkplatz gegenüber Landgasthof Gruß

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Geheimtipp
  • kinderwagengerecht
  • barrierefrei
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Kategorie

Themenweg

Länge

3.1 km

Zeit

1:30 Std.

Aufstieg

38 m

Abstieg

38 m

Niedrigster Punkt

482 m

Höchster Punkt

517 m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A M J J A S O N D

Stürmische Zeiten erlebt unser Wald im Sauerland. Orkane vor und nach dem Großereignis Kyrill 2007 haben ihm ganz schön zugesetzt und arge Schäden hinterlassen. Der Waldfeenpfad am Hängeberg vertieft den Einblick in den Lebensraum Wald in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Der Waldfeenpfad ist ein idealer Familienwanderweg mit 3 km Länge und einer bequem zu gehenden Strecke mit hoch interessanten Stationen für Kinder und Erwachsene. Die Waldfee als Symbol des Briloner Waldes gibt interaktiv und informativ Anregungen und Denkanstöße zum Begreifen dieses wichtigen Naturraumes vor unserer Haustür im Wandel der Zeiten.

Wer länger gehen möchte, kann den Themenweg Geologischer Sprung in Angriff nehmen - Start/Ziel ist identisch mit dem des Waldfeenpfades.

Parkplatz Start TrailGround, Geologischer Sprung,




Parkplatz Trailground, Waldfeenpfad, Geologischer

Parkplatz TrailGround, Waldfeenpfad, Geologischer Sprung

Weiterlesen

Geologischer Sprung - Station 1




Geologischer Sprung Station 1

Infotafel des Geologischen Sprungs

Weiterlesen

Waldfeenpfad - Station 1: Stürmische Zeiten




Waldfeenpfad Station 1

2 km langer Rundweg mit neun interaktiven Erlebnisstationen zum Thema Wald

Weiterlesen

Waldfeenpfad - Station 2: Wald lebt!




Infotafel Station 2 Waldfeenpfad

2 km langer Rundweg mit neun interaktiven Erlebnisstationen zum Thema Wald

Weiterlesen

Waldfeenpfad - Station 3: Wald hat Geschichte!




66095576

2 km langer Rundweg mit neun interaktiven Erlebnisstationen zum Thema Wald

Weiterlesen

Waldfeenpfad - Station 4: Eintauchen in die Unterw




Station 4 Waldfeenpfad

2 km langer Rundweg mit neun interaktiven Erlebnisstationen zum Thema Wald

Weiterlesen

Waldfeenpfad - Station 5: Zukunft des Waldes!




Station 5 Waldfeenpfad

2 km langer Rundweg mit neun interaktiven Erlebnisstationen zum Thema Wald

Weiterlesen

Waldfeenpfad - Station 6: Im Reich von Jägern und




Station 6 Waldfeenpfad

2 km langer Rundweg mit neun interaktiven Erlebnisstationen zum Thema Wald

Weiterlesen

Bilsteinhalde - Geologischer Sprung Brilon




Aussicht Bilsteinhalde

Sprichwörtlicher Höhepunkt des Wanderweges "Geologischer Sprung" ist die Aussichtsplattform auf der 634 m üNN hohen Bilsteinhalde, mit einer traumhaften 360 Grad Aussicht über das Sauerland und dem angrenzenden hessischen Bergland.

Weiterlesen

Waldfeenpfad - Station 7: Die Heilkraft des Waldes




Station 7 Waldfeenpfad

2 km langer Rundweg mit neun interaktiven Erlebnisstationen zum Thema Wald

Weiterlesen

Waldfeenpfad - Station 8: Im Wald wächst Energie!




Station 8 Waldfeenpfad

2 km langer Rundweg mit neun interaktiven Erlebnisstationen zum Thema Wald

Weiterlesen

Waldfeenpfad - Station 8: Wald als Klimaschützer!




Infotafel

2 km langer Rundweg mit neun interaktiven Erlebnisstationen zum Thema Wald

Weiterlesen

Waldfreibad Gudenhagen




Waldfreibad Gudenhagen

Mit seinen ca. 6. 500 qm Wasserfläche ist das Waldfreibad in Gudenhagen das größte Freibad in NRW und eines der größten deutschlandweit!

Weiterlesen

Informationen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz mit der Infotafel geht es über die Straße am Landgasthof Gruss vorbei. An der nächsten Weggabelung den linken, geschotterten Weg nehmen. Nach ca. 100 Metern erreicht man schon die 1. Station - das Baummikado. Dann im Uhrzeigersinn den kurzen Anstieg Richtung Station 2. Anschließend folgt man immer der "kleinen Waldfee" rund um den Hängeberg, bis man wieder zur 1. Station gelangt. 

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist hilfreich.

Sicherheitshinweise

Unterwegs finden Sich zwei Schutzhütten (bei Station 8).

Tipp des Autors

Der Weg ist kinderwagengerecht - allerdings besteht der Untergrund aus Schotter, daher ist eine Luftbereifung empfehlenswert.

Litertur

Die schönsten Wanderwege Brilon & Olsberg (erhältlich bei den Tourist Infos Brilon und Olsberg)

Karten

Wanderkarte Brilon & Olsberg ISBN: 978-3-86636-919-1

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhaltestelle: Brilon-Stadt (3 km), Fahrplanauskunft: www.rlg-online.de Bushaltestelle: Gasthof Gruß, Fahrplanauskunft: www.bahn.de(direkt am Start)

Anreise

Südliche Ortsrandlage von Brilon, an der Schnittstelle der Straßen B251 und L870

Parken

Wanderparkplatz gegenüber Landgasthof Gruß.

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.