Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

3. Sauerland Klassik

Anfang Oktober dreht sich bei der 3. Sauerland Klassik wieder alles um historische Fahrzeuge.

Historische Fahrzeuge in der malerischen Kulisse der Listertalsperre. - © www.hardymutschler.de

3. SAUERLAND KLASSIK

Vom 2. bis 5. Oktober ist Attendorn wieder das Mekka für Freunde historischer Autos. Denn dann dreht sich bei der 3. Auflage der Oldtimer-Rallye „Sauerland Klassik“ alles um Fahrzeuge vergangener Jahrzehnte, wenn mehr als 130 der automobilen Klassiker bei ihrer Fahrt durch das Land der tausend Berge zu sehen sind. An drei Tagen geht es für die Teilnehmer durch die malerische Landschaft des Sauerlandes, vorbei an glitzernden Stauseen, sanft schwingenden Bergen und idyllischen Tälern. Die Devise dabei lautet: Entschleunigung statt Beschleunigung.

Ein Seat 1200 Sport unterwegs im Sauerland. - © www.hardymutschler.de
Der Startschuss für die Etappen fällt am Alten Markt in Attendorn. - © www.dielena.de

Der Startschuss fällt am Donnerstag, 3. Oktober, um 14 Uhr auf dem Alten Markt in Attendorn. Von dort geht es am ersten Tag vorbei an der Listertalsperre nach Freudenberg ins benachbarte Siegerland und weiter über das Verkehrssicherheitszentrum Olpe bis hinauf zur Hohen Bracht bei Lennestadt, dem Zielort der ersten Etappe. Der zweite Fahrttag am Freitag, 4. Oktober, beginnt bereits um 8 Uhr morgens und führt die Teilnehmer in östlicher Richtung zum DampfLandLeute Museum in Eslohe und von dort über den Henne- und Diemelsee bis nach Frankenberg im Waldecker Land und weiter über Bad Laasphe in Wittgenstein und den Rhein-Weser-Turm zurück nach Attendorn. Am Samstag, 5. Oktober, geht es für die Fahrer auf der letzten Etappe von Attendorn zunächst nach Elspe und von dort zum wohl bekanntesten Berg des Sauerlands, den Kahlen Asten bei Winterberg. Auch die Veltins-EisArena und der Marktplatz in Winterberg stehen auf dem Programm, ehe es Hallenberg, Bad Berleburg und weiter vorbei an der Wisent Wildnis Wittgenstein zurück ins Sauerland geht. Hier führt der Weg die Teilnehmer durch das TalVital in Saalhausen und zuletz über Lennestadt zurück nach Attendorn.

Oldtimer auf ihrer Tour durch das "Land der 1000 Berge". - © www.hardymutschler.de
Infos rund um die 3. Sauerland Klassik