Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Radiomuseum

Radiomuseum Flöper

Rund 400 Exponate, von Radios über Grammohonen und Fernseher bis hin zu Funkempfängern und Musikboxen, können im Radiomuseum von Reinhard Flöper besichtigt werden.

Seit 2005 sammelt der gelernte Elektriker aus Kirchhundem-Heinsberg die alten Schätze. Ältestes Stück ist ein noch funktionierendes Polyphon (mechanischer Musikautomat) aus dem Jahre 1889.

In der eigenen Werkstatt werden die Geräte liebevoll restauriert wie z.Zt ein Fernseher "Grundig Zauberspiegel" aus dem Jahre 1957. So kann aus knapp der Hälfte der Ausstellungsstücke mittels moderner Fernbedienung flotte Marschmusik erklingen.

Das Private Museum kann nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung besichtigt werden.

freier Eintritt

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.