Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Ortsgeschichtliche Sammlung Bredelar

Die Dauerausstellung zeigt die Geschichte des ehemaligen Zisterzienserklosters Bredelar und der nach der Säkularisation dort untergebrachten Eisenhütte Theodorshütte sowie deren Nutzung bis in die heutige Zeit. Desweiteren wird die Geschichte der Post, Schulen, Kirchen und Feuerwehr vorgestellt sowie die der oberen Ruhrtal- und Rhenetalbahn.

Die Dauerausstellung zeigt die Geschichte des ehemaligen Zisterzienserklosters Bredelar und der nach der Säkularisation dort untergebrachten Eisenhütte Theodorshütte sowie deren Nutzung bis in die heutige Zeit. Desweiteren wird die Geschichte der Post, Schulen, Kirchen und Feuerwehr vorgestellt sowie die der oberen Ruhrtal- und Rhenetalbahn.

Angebote und Service

• Kleiner Shop
• barrierefreier Zugang

Adresse:
Begegnungs- und Kulturzentrum Kloster Bredelar
Sauerlandstr. 74 a
34431 Marsberg-Bredelar

Träger und Postadresse:
Verein für Ortsgeschichte und Heimatpflege Bredelar e.V.
Sauerlandstr. 140
34431 Marsberg-Bredelar
Tel.: 02991-1075
Fax: 02991-836

Email: bredelar-ortsgeschichte@web.de

freier Eintritt
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag 11:00 - 12:00 Jeden 1. Sonntag im Monat und nach Vereinbarung

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.