Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Maxstollen

Ein stillgeleger Stollen mit Informationstafel zur Bergbaugeschichte

Die Anlage am Maxstollen am Eisenberg in Olsberg ist ein wunderschönes Wanderziel.

Der Eisenberg ist einer der 43 Sauerland-Seelenorte in den Sauerland-Wanderdörfern, www.sauerland-wanderdoerfer.de/. Die Geschichte des Seelenortes von Michael Gleich und weitere nützliche Informationen finden Sie unter www.sauerland-wanderdoerfer.de/de/Sauerland-Seelenorte/Die-43-Seelenorte/Eisenberg.

Das Mundloch des stillgelegten Erzbergwerkstollens ist gut sichtbar mit einem Eisentor gesichert. In den Stollen kann man nicht mehr, aber interessante Tafeln erläutern die Bergbaugeschichte in Olsberg. Bänke laden in dem schönen Laubwald zur Rast. Die Quelle am Maxstollen ist in trinkwasserqualität und wird auch bei Kneippwegwanderungen für Armgüsse nach Kneipp, genutzt.

Erreichbar ist die Anlage am Maxstollen über den Kneippwanderweg oder die Waldroute. Einkehrmöglichkeiten bittet der Gasthof zum Schinkenwirt in unmittelbarer Nähe

Kein Eintritt erforderlich

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.