Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Mäuseturm

Noch heute sind in Obermarsberg Überreste der alten Stadtmauer zu besichtigen, zu denen der Wasserturm und der Buttenturm zählen. Insgesamt gab es sieben Festungstürme entlang der Stadtmauer. Weitere Wachtürme außerhalb der Stadt, von denen aus die Umgebung leicht zu überblicken war, waren der Mäuseturm und der Priesterbergturm am gleichnamigen Berg.

Der Mäuseturm, auch Donnersberger Warte, ist ein weiterer ehemaliger Wachtturm außerhalb der Stadt auf ca.384 m Höhe zwischen den Marsberger Ortsteilen Obermarsberg undGiershagen. Der 13 m hohe Rundturm mit einem Durchmesser von 4,60 m und einer Mauerstärke von 1 m ist weithin sichtbar. Es gibt Reste einer Ringmauer vor dem Turm. Parken am Turm und die Besteigung ist jederzeit möglich.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.