Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Hohlwegbündel Freisenberg

Bei dem Hohlwegbündel im Gewerbegebiet Freisenberg in Lüdenscheid handelt es sich um ein sehr schönes Beispiel einer überregional bedeutenden Überlandverbindung. Das Hohlwegbündel ist Teil einer alten, seltenen Nord-Süd Verbindung des Sauerlandes. So führt diese alte Wegeverbindung nach Norden in Richtung Hagen und stellt in Richtung Süden eine Verbindung in Richtung Siegen-Olpe dar.

Man kann daher von einem mittelalterlichen Vorläufer der Bundesstraße 54 bzw. der Autobahn 45 (Sauerlandlinie) sprechen. Örtliche Flurname, wie zum Beispiel 'Diebesweg', 'Auf der Straße', 'After der Straße' oder 'Hülscheider Baum' erinnern noch heute an den Verlauf dieser alten Überlandverbindung.

Das Hohlwegbündel Freisenberg ist am 01. März 1988 in die Denkmalliste der Stadt Lüdenscheid eingetragen worden

Text + Karte: Untere Denkmalbehörde der Stadt Lüdenscheid.

Foto: Susanne Thomas

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.