Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Geschichts- und Naturlehrpfad

Raus aus den stickigen Klassenzimmern und rein in das „Grüne Klassenzimmer“. Natur pur bietet der Geschichts- und Naturlehrpfad für Groß und Klein. Schautafeln und Modelle erläutern die heimische Tier- und Pflanzenwelt auf dem ca. 3 km langen Pfad. Wer Glück hat, sieht die Waldbewohner auch ganz nah in echt.

Der Pfad beginnt gegenüber der Burg Altena und führt zu einem Rundweg der Altenaer Höhen. Der erste Abschnitt des Lehrpfades informiert über die Burg Altena, das Deutsche Jugendherbergswerk, das in Altena seinen Ursprung hat, sowie über die Entwicklung der Stadt mit ihrer Draht- und Metallindustrie.

Je weiter ihr dann in den Wald gelangt, desto mehr dreht sich der Themenweg auch um ihn. Schautafeln am Wegesrand stellen die Waldbewohner vor und mit etwas Glück sieht man den ein oder anderen auch in echt.

Ein Waldtipi und ein sagenumwobenen Brunnen liegen auf dem Weg. Fast vergessen wirkt das Steinsbörnchen, dessen Geschichte dem ein oder anderen aus dem Erlebnisaufzug zur Burg Altena bekannt sein dürfte.

Den Abschluss findet der Rundwanderweg im grünen Klassenzimmer, das neben Schautafeln und Modellen zur Flora, Fauna, Klima und Umweltschutz auch Sitzgelegenheiten mit schönem Ausblick über das hügelige Altena bietet. Der Holzfigur in der Mitte verdankt dieser Ort auch den Namen Hexentanzplatz.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.