Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Die Wohnmobiltour um den Möhnesee

Selfie von zwei Frauen am Möhnesee - © Sabrinity/Sabrina Voss

Das "Westfälische Meer", wie der  Möhnesee auch genannt wird, ist die flächenmäßig größte Talsperre im Sauerland und breitet sich am Fuße des Naturparks Arnsberger Wald aus. Herrlich ist der Frühling am "Meer", wenn die Natur aus dem Winterschlaf erwacht. Im Sommer laden die Möhnesee-Strandbäder  zu einem erfrischenden Bad ein und es beginnt die Jahreszeit der Segler, Tretboot-Kapitäne und Ruderer. Es gibt viele weitere Möglichkeiten für eine abwechslungsreiche Urlaubs- und Freizeitgestaltung.

Blick vom WoMo-Stellplatz Delecke auf den Möhnesee - © Wirtschaft u. Tourismus GmbH Möhnesee

Verschiedene Wohnmobilstellplätze rund um den Möhnesee finden Sie hier.

Tennisplatz - © Sabrinity/Sabrina Voss

Am Möhnesee können Wassersportbegeisterte viel erleben. Denn gleich drei Segel- und Surfschulen sind am Möhnesee zu Hause. Darüber hinaus gibt es ein gut beschildertes Netz von Radwegen, ideale Voraussetzungen also für abwechslungsreiche Touren durch die Natur. Die Wander- und Spazierwege rund um den Möhnesee führen durch den Wald, am See entlang oder über den Haarstrang, der schöne Aussichten über das Sauerland und die Soester Börde bietet.
Weitere Informationen zu Gruppenangeboten, Kunst und Kultur oder Tipps für schlechtes Wetter finden Sie auf der Internetseite der Sauerland-Seen.

Zwei Erwachsene sitzen am Steg am Möhnesee - © Sabrinity/Sabrina Voss

Tipps für einen Tagesausflug am Möhnesee und in der Umgebung finden Sie hier.