Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten

Das Sauerland hat eine große Anzahl an außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten - hier findet ihr einen Überblick von Angeboten mit dem gewissen Etwas.

Eines der Baumhäuser am Sorpesee mit direktem Blick auf das Wasser. - © Sorpesee GmbH

Baumhäuser am Sorpesee:

Übernachten in luftigen Höhen mit einem atemberaubenden Ausblick auf den idyllisch gelegenen Sorpesee könnt ihr in den Baumhäusern der Sorpesee GmbH. Gleich drei dieser ganz besonderen Ferienwohnungen stehen hier bereit, um euch einen unvergesslichen Familienurlaub zu bescheren. Während die Schlafräume in der oberen Etage eingerichtet sind, befinden sich im Erdgeschoss das Badezimmer mit Dusche und WC sowie ein gemütlicher Wohnbereich mit Küche und Essbereich. Zudem hat jedes Baumhaus eine eigene Terrasse. So schön kann Urlaub im Sauerland sein.

Hoch oben über der Stadt thront Burg Altena. - © Stadt Altena

Burg Altena:

In malerischer Lage, hoch über der alten Drahtzieherstadt Altena  an der Lenne, thront  seit dem 12. Jahrhunderte eine der schönsten Höhenburgen Deutschlands. Fast 900 Jahre ereignisreiche Geschichte hat die Wehranlage mehrmals grundlegend verändert. Ihre internationale Bekanntheit verdankt die Burg jedoch auch der ersten ständigen Jugendherberge der Welt, die hier 1914 eingeweiht wurde. Sie ist als Museum Weltjugendherberge noch im Originalzustand erhalten. Und auch heute noch ist eine Übernachtung hier ein echtes Erlebnis.

Eine entspannte Auszeit kann man im Bergdorf Liebesgrün bei Schmallenberg genießen. - © Bergdorf Liebesgrün

Bergdorf Liebesgrün:

Direkt bei Schmallenberg steht das sicherlich nördlichste Bergdorf Deutschlands und bietet für Naturfreunde einen schnell erreichbaren Rückzugsort in der Natur. Zehn typisch sauerländische Hütten mit einer kontrastreichen Architektur zwischen modernen und alten Formen sowie Materialien laden hier zum heimeligen Wohlfühlen und Entspannen ein. Und die direkte Anbindung an Lift, Skihang, Wanderwege und Mountainbike-Routen ist für aktive Naturfreunde ein Highlight.

Blick in die eigene Wohneinheit in Haus Nr. 9. - © Kochs Stadthotel

Kochs Stadthotel:

Absolute Design-Highlights erwarten euch in Kochs Stadthotel in Olpe. Mutig, schick und einfach nur herrlich innovativ muten die einzelnen Gästezimmer an. Eine goldene Badewanne als Blickfang im offen gestalteten Badezimmer, ein Boxsack mit passenden Handschuhen mitten im Raum oder eine schokoladige Kleinigkeit, versteckt hinter der nur angelehnten Kaminklappe. Das sind nur einige der außergewöhnlichen Einrichtungsgegenstände, die sofort ins Auge fallen. Und alle Elemente schlagen eine Brücke zwischen alt und neu, modern und antik. Aber entdeckt das ganz besondere Flair doch selbst bei einer Übernachtung.

Das Libellenhaus liegt in idyllischer Lage mitten in der Natur. - © Wildwald Vosswinkel

Libellenhaus:

Ein absolutes Highlight für Outdoor-Fans ist das Libellenhaus im Wildwald Vosswinkel. Denn hier ist Natur pur angesagt. Nach einer circa 20-minütigen Wanderung durch den Lüerwald erreicht ihr das gemütlich eingerichtete Holzhaus und genießt dort in absoluter Ruhe die Abgeschiedenheit der Sauerländer Wälder gepaart mit einem tollen Ausblick auf den angrenzenden Waldteich. Ein wirklich einzigartiges Übernachtungserlebnis, das romantische Stunden zu zweit verspricht.

Wild West-Feeling kommt bei den Tipis am Hennesee auf. - © Helmut KNAUS KG Campingparks

Indianer-Tipis am Hennesee:

Für ein unvergessliches Schlaferlebnis mit echtem Wild West-Feeling sorgen auf dem KNAUS Campingpark am Hennesee mehrere Indianer-Tipis. Die bieten mit einem Durchmesser von sechs Metern und einer bewohnbaren Fläche von 28 Quadratmetern reichlich Platz für die ganze Familie. Auch euer Essen könnt ihr stilecht auf dem offenen Feuer zubereiten. Auf Strom müsst wir aber nicht komplett verzichten, denn  es gibt eine Stromversorgung und Beleuchtung sowie Kühlschrank und Kochutensilien.

Die Phänomenta in Lüdenscheid ist das erste Science-Center in NRW. - © Phänomenta Lüdenscheid

Phänomenta Lüdenscheid:

„Nachts im Museum“ könnte der Slogan für dieses außergewöhnliche Übernachtungsangebot lauten. Denn hier habt ihr die Möglichkeit, in einer sleeperoo Chillbox eine Nacht in der Phänomenta in Lüdenscheid zu verbringen. Während eures Aufenthalts entdeckt ihr auf dem nächtlichen Streifzug durch das Science-Center mit der Taschenlampe spannende Phänomene aus Elektrizität, Magnetismus, mechanische Tricks, optische Täuschungen und akustische Kuriositäten.

Der Eingang zu Burg Bilstein bei Lennestadt. - © Touristinformation Lennestadt & Kirchhundem

Burg Bilstein:

Übernachten in mittelalterlichen Gemäuern könnt ihr auf Burg Bilstein bei Lennestadt. Denn auf der, im 13. Jahrhundert erbauten, Höhenburg mit ihren steinalten Gemäuern und dem großen Außengelände gibt es jede Menge zu entdecken. Und überall schwebt ein Hauch von Geschichte mit. Und auch die Region rundherum eignet sich ideal für ausgedehnte Wanderungen, Touren mit dem Mountainbike oder einfach nur zum Naturentdecken. Kein Wunder also, dass das Deutsche Jugendherbergswerk hier eine Jugendherberge eingerichtet hat.

Idyllisch gelegen, laden die Naturlodges zu einem Urlaub in der grünen Natur ein. - © Vier Jahreszeiten Camping-Biggesee

Naturlodges:

Ein außergewöhnliches, naturnahes Übernachtungserlebnis wird euch in den gemütlichen Naturlodges am auf dem Campingplatz „Vier Jahreszeiten“ am Biggesee geboten. Die Lodges bieten Platz für bis zu zwei Erwachsene mit zwei Kindern und sind Dank der guten Isolierung und einer elektrischen Heizung auch im Winter perfekt für einen Urlaub geeignet. Auch auf Annehmlichkeiten wie Strom und fließend Wasser müsst ihr inmitten der Natur nicht verzichten. 

Das Ziegenhotel im Wildwald Vosswinkel.  - © Wildwald Vosswinkel

Ziegenhotel:

Eine außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit für Kleingruppen bis zu 15 Personen bietet das Ziegenhotel im Wildwald Vosswinkel. Hier schlaft ihr nämlich nicht allein. Während ihr es euch auf der oberen Etage des Ziegenstalls gemütlich macht, übernachtet im unteren Teil die kleine Ziegenherde des Wildwalds. So wird die Übernachtung zu einem echt tierischen Erlebnis, das man so schnell nicht vergessen wird.