Sagenstation -Der falsche Schnadegänger-

Naturpark / Naturschutzgebiet

#deinsauerland / Outdooractive POIs / Sagenstation -Der falsche Schnadegänger-

Sagenstation an der Sauerland Waldroute im Warsteiner Stadtgebiet





Rastplatz am Dindeltor

Adresse

Sagenstation -Der falsche Schnadegänger-

Parkplatz Hasbecke

59581 Warstein

Telefon: +49 2902 81268

Fax: +49 2902 6268

tourist@warstein.de

Links

Homepage

Manchmal gruselig, manchmal humorvoll, aber doch immer spannend sind die alten Sagen aus dem Sauerland. Auf der Sauerland-Waldroute kommen Sie an verschiedenen Sagenstationen vorbei.

Besuchen Sie die schaurigen Plätze, an denen Wichte, geisterhafte Baumeister und Knüppelhunde ihr Unwesen getrieben haben sollen. Lesen Sie auf den vergilbten Pergamenten die Sagen und Geschichten, die sich vor Hunderten von Jahren genau an diesem Ort ereignet haben sollten und forschen Sie selbst nach den Ursachen und Erklärungen.

 

Alles nur Fantasie – alles nur fauler Zauber?

Fakt ist: Kein Fleckchen Erde in Deutschland hat eine so reiche sagenhafte und schaurige Literatur zu bieten, wie das westliche Sauerland. Diese Erzählungen sagen viel über die Menschen und die Welt, in der sie wohnten, aus. Sagen sind eben keine Fantastereien, Sagen sind teilweise über Jahrhunderte überlieferte Geschichten – immer mit einem kleinen, wahren Kern.

Also, schauen Sie doch selbst einmal nach den „Sieben Jungfrauen“, dem „Knüppelhund“, dem Felsmassiv „Hohlen Stein“ oder dem „falschen Schnadegänger“ und finden Sie es heraus!

Preise

Freier Eintritt: 0,0

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.