Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Tourentipp "Schieferbergbau und Strumpfparadies"

Schmallenberg begeistert Bergbauinteressierte mit einem Museumsstollen und Wanderer mit einem eigenen Marken-Outlet.

Falke Image - © Falke

Es wäre doch gelacht, wenn ausgerechnet Schmallenberg als eine der flächengrößten Städte in NRW in einem seiner Ortsteile nicht auch eine Bergbauvergangenheit hätte. Man wird in Holthausen fündig, wo das „Westfälische Schieferbergbau- und Heimatmuseum“ steht.

Wie der Schiefer in der Gegend einst abgebaut wurde, lässt sich im museumseigenen Stollen nachvollziehen. In der Steinsammlung wird zusätzlich die geologische Entstehungsgeschichte der Region erläutert. Darüber hinaus beherbergt das Museum die „Südwestfälische Galerie“, die sich Künstlern und Kunst aus dem Sauerland widmet. Volks- und Brauchtümliches zeigen weitere Abteilungen des Museums, das insgesamt über 3000 Quadratmeter Ausstellungsfläche verfügt.

Die Kaffeerösterei und das Café Birkenhof in Holthausen - © Sauerland-Tourismus e.V.
Der Holzerlebnisparcours mit Blick auf Schmallenberg im Sauerland.  - © Tourismus Schmallenberger Sauerland

Im Anschluss bietet sich ein Ausflug ins Landcafé Birkenhof ebenfalls in Holthausen an. Seine Spezialität sind die hausgemachten Torten und der Kaffee aus der hauseigenen Rösterei!

Am Nachmittag steht dann der Holzerlebnisparcours in Schmallenberg auf dem Programm. Seine acht Stationen, die über Wald- und Holznutzung der Region informieren, reichen vom Waldboden bis hinauf in die Baumkronen. Wissen wird dort spielerisch vermittelt, das eine oder andere Waldabenteuer inklusive.

Strümpfe des bekannten Strumpfherstellers FALKE in Schmallenberg.  - © Tourismus Schmallenberger Sauerland

Wer sich derweil auf den drei Kilometern durch den Wald (Gehzeit ca. 90 Minuten) die Socken durchgelaufen haben sollte, findet ebenfalls in Schmallenberg den Fabrikverkauf der Firma FALKE, die in der Stadt beheimatet ist. Dort werden jedoch nicht nur Strümpfe verkauft, sondern auch die Sport- und Freizeitbekleidung des Unternehmens.

Tipp: Knapp 7 Kilometer vom Fabrikverkauf der Firma FALKE entfernt befindet sich im Ortsteil Schanze der Kyrill-Pfad. Auf den über 1000 m langen Pfaden können die Besucher das Chaos, das Kyrill hinterlassen hat, unmittelbar und hautnah erleben.

Holzerlebnisparcours Schmallenberg

Rundtour | mittel

Wald und Holz sind für die Entwicklung des Sauerlandes von besonderer Bedeutung. Die 7 Stationen des Erlebnisweges eröffnen Ihnen eine andere Sichtweise auf das Ökosystem Wald und auf den lebendigen Rohstoff Holz.
Beginnend an der Gästeinformation in Schmallenberg führt der Weg entlang des Berghanges in Richtung Fleckenberg und kehrt über den Lennetalweg zurück zum Augangspunkt.

 3,40 km  1:01 h  85 m  85 m
Details