Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Die schönsten Museen und Ausstellungen im Sauerland

Auch Technikfreunde, Kultur-, und Geschichtsinteressierte kommen im Sauerland voll auf ihre Kosten. Die schönsten Museen und Ausstellungen haben wir hier für euch zusammengefasst.

Ausstellung im Sauerland Museum - © Sauerland Tourismus e.V. / Rouven Soyka

Sauerland-Museum in Arnsberg:
Das Sauerland-Museum thematisiert die Geschichte des ehemaligen Herzogtums Westfalen - im Volksmund eher unter dem Namen kurkölnisches Sauerland bekannt - von den Anfängen bis in die Gegenwart. Die Geschichte der Region von der Altsteinzeit bis heute wird über Medienstationen, Filme und anschauliche Exponate vermittelt. Was bedeutet eigentlich "kurkölnisch" und welche Auswirkungen hat es auch heute noch für uns? Wie lief der Alltag im Sauerland während der NS-Zeit ab? Und wie viel Steinzeitmensch steckt noch in uns? Besuchen Sie das Sauerland-Museum!

Schieferbergbaumuseum in Holthausen - © Klaus-Peter Kappest

Schieferbergbau- und Heimatmuseum Holthausen:
Alles begann 1974 in drei kleinen Kellerräumen der Volksschule in Schmallenberg-Holthausen. Ein kleiner Kreis von Enthusiasten fing an zu sammeln, zu zeigen und zu bewahren. Viele Exponate aus diesen Ausstellungen sind im Museum geblieben und vermitteln ein spannendes Spiegelbild zur Landesgeschichte des kurkölnischen Sauerlandes. Darüber hinaus wird in der angegliederten »Südwestfälischen Galerie« regionale Kunst aus dem 19. und 20. Jahrhundert gezeigt. Damit wird nun auch das Thema Kunst in Südwestfalen in ansprechender Form präsentiert.

Sauerland-Pyramiden - © Touristinformation Lennestadt & Kirchhundem

Galileo Park: 
Hoch über dem Lennetal gelegen, und weithin sichtbar, liegen die SAUERLAND-PYRAMIDEN, mittlerweile ein heimliches Wahrzeichen des Sauerlandes. In insgesamt vier der sieben Pyramiden begeistert der GALILEO-PARK, seines Zeichens Wissens- und Rätselpark, seine Gäste mit interessanten und außergewöhnlichen Ausstellungen. Auf unterhaltsame und doch an­spruchs­­­volle Art und Weise wird Wissen vermittelt und In­teresse an neuen Themen geweckt. Dabei präsentiert der GALILEO-PARK sowohl wissenschaftliche als auch „rätselhafte“ Themen – sachlich, objektiv, offen und wertungsfrei.

Im Besteckmuseum Fleckenberg erleben Sie den Weg vom Blech zum Kaffeelöffel, Wasserkraft live. - © Klaus-Peter Kappest

Besteckmuseum in Fleckenberg:
Während einer Führung wird die Kraft -und Antriebsanlage erklärt, und handwerklich dargestellt, wie ein Stück Blech zum Löffel wird. Empfehlenswert vor allem für Familien mit Kindern. Kinder können neben der normalen Führung noch eine Kinderrallye durch die Besteckfabrik machen. Das klingt nach Spaß!

Das Afrika-Museum in Gevelinghausen - © Sauerland Tourismus e.V.

Afrika Museum Vogt:
Afrika, der auch heut noch geheimnisvolle Kontinent. Künstlerisches und handwerkliches Schaffen, Riten, Initiationen, Magie, Zauber und Ahnenkult. Gerhard Vogt, dessen Familie bereits 1986 durch Missionstätigkeit mit Afrika in enge Beziehung trat, hat über lange Jahre hinweg diese Sammlung zusammengetragen. Die Exposition zeigt Holzskulpturen, Schmuck, Metallarbeiten und Alltagsgegenstände der verschiedenen Jahrhunderte. Ziel der wechselnden themenbezogenen Ausstellungen ist es, die Werte afrikanischer Kunst und Kultur zu vermitteln. Tauchen Sie hinein in eine andere Welt. Man könnte meinen, man wäre selbst in Afrika.

Curioseum in Willingen - © Sauerland Tourismus e.V. / Rouven Soyka

Curioseum-Willingen:
Erlebe Hans Schlömers Welt, von allem was er im Laufe seines Lebens gebaut, benutzt, gebraucht, gekauft und ebenso gesammelt hat! Mit viel Kitsch, Kunst und Krempel wurde eine Ausstellung mit Exponaten zusammengeführt, wie es dieses nur hier auf diesem Planeten zu sehen gibt. Ein Ende seiner  Sammelleidenschaft wäre allerdings auch nicht in Sicht, wissen leidgeprüfte Mitarbeiter zu berichten. Wer ihn bei einer Führung erlebt, weiß danach über vielerlei Anekdoten zu seiner Sammlung und dem Curioseum zu berichten.

Fabrikanlage Maste Barendorf - © Jan R. Schäfer

Die Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf: 
Dorf und Fabrik – Natur und Industrie. Scheinbare Gegensätze verbinden sich in Barendorf, dem Industrie-kulturellen Denkmal im Norden Iserlohns. Wo im 19. Jahrhundert Messing gegossen und Draht gezogen wurde, erstreckt sich heute ein Künstler- und Museumsdorf mit zahlreichen Kulturveranstaltungen im Wechsel der Jahreszeiten, Gastronomie und einem Standesamt. 1981 übernahm die Stadt Iserlohn das mittlerweile baufällig gewordene Gebäudeensemble und restaurierte es für eine museale Nutzung. Ein dichtes Jahresprogramm und attraktive Künstlerateliers machen aus dem einstigen Industriestandort einen überregional bekannten Kulturstandort.

Innenansicht Südsauerland Museum - © Wolfgang Noltenhans

Ein Besuch im Südsauerland Museum:
Das Südsauerlandmuseum, gelegen im Herzen der Attendorner Altstadt, geht auf die Sammlungstätigkeit des Heimatvereins, des heutigen Vereins für Orts- und Heimatkunde zurück. Ein Museum für Kunst und Kulturgeschichte des Kreises Olpe. Das Südsauerlandmuseum versteht sich als außerschulischer Lernort und sucht Kooperation mit Schulen, Volkshochschule, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen. Informieren Sie sich über die Geschichte  des alten Rathauses in Attendorn, dem Standort, des heutigen Südsauerlandmuseums. Lernen Sie die Dauerausstellung kennen, in der Kultur und Geschichte auf 11 „Themeninseln“ ausgebreiten werden. Informieren Sie sich über laufende oder geplante Sonderausstellungen!

Siku / Wiking Modellwelt - © Siku / Wiking Modellwelt

SIKU//WIKING Modellwelt: 
Den Automodellspaß für die ganze Familie erlebst Du im Museum der SIKU//WIKING Modellwelt. Mit über 3.500 Ausstellungsstücken zeigen wir Miniaturen unterschiedlichster Maßstäbe aus über 90 Jahren Unternehmensgeschichte. Auf ca. 500 qm Fläche bieten wir eine Erlebniswelt für Groß und Klein. Teste und spiele mit unseren ferngesteuerten Modellen aus den aktuellen Sortimenten von SIKU und WIKING auf verschiedenen Großdioramen.

Phänomenta Lüdenscheid - © Guido Raith

Phänomenta Lüdenscheid:
Entdecken Sie das erste Science-Center von Nordrhein-Westfalen!
180 interaktive Exponate und einige Extras. Entdeckt mit Freunden oder der ganzen Familie eure Gesichtstopographie, taucht in eine Seifenblase, mischt Farben und Töne wie ein DJ! Auf 4.000 Quadratmeter probiert ihr alles selbst aus!