Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Tourentipp "Goldener Pfad" und Hochheide Hütte

Bei dieser Tour lernen Sie nicht nur eine phantastische Landschaft kennen sondern erleben auch die therapeutische Wirkung der Natur.

Wandern Goldener Pfad - © Sauerland-Tourismus e.V.

Der „Goldene Pfad“ ein Landschaftstherapiepfad mit 10 Stationen und einer Länge von ca. 5 Kilometern führt mitten durch die faszinierende Niedersfelder Hochheide.  Die 10 Achtsamkeitsstationen helfen zu entspannen, die Natur zu erleben und den Alltag mit anderen Augen zu sehen – die imposante Natur tut ihres dazu.

Beeren sammeln auf dem Goldenen Pfad - © Sauerland-Tourismus e.V.

In den Sommermonaten laden leckere Blaubeeren und Preiselbeeren am Wegesrand zum Naschen ein.Im Spätsommer, zur Heideblüte, verwandelt sich die Landschaft in ein „violettes Meer“.

Sie erreichen den „Goldenen Pfad“ indem Sie im Winterberger Ortsteil Niedersfeld in der Ortsmitte der Beschilderung „Hochheide“ folgen.Der Beginn des „Goldenen Pfads“ ist vom Parkplatz Hochheide an ausgewiesen.

Goldener Pfad - © Sauerland-Tourismus e.V.

Wer sich im Anschluss stärken will, sollte die Hochheide Hütte, unmittelbar am Startpunkt des Goldenen Pfades gelegen, besuchen. Es erwarten Sie süße und herzhafte Köstlichkeiten, viele davon aus eigener Herstellung und typisch für die Region.

Weitere Wanderwege durch die Niedersfelder Heide, wie z.B. den "Naturerlebnisweg" finden Sie auf unserem Tourenportal.