Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

2. Sauerland Klassik

Anfang Oktober dreht sich bei der 2. Sauerland Klassik wieder alles um historische Fahrzeuge.

Historische Fahrzeuge in der malerischen Kulisse der Listertalsperre. - © www.hardymutschler.de

2. SAUERLAND KLASSIK

Vom 4. bis 7. Oktober ist Attendorn wieder das Mekka für Freunde historischer Autos. Denn dann dreht sich bei der 2. Auflage der Oldtimer-Rallye „Sauerland Klassik“ alles um Fahrzeuge vergangener Jahrzehnte, wenn gleich 130 der automobilen Klassiker bei ihrer Fahrt durch das Land der 1000 Berge zu sehen sind. An drei Tagen geht es für die Teilnehmer auf insgesamt 620 Kilometern durch die malerische Landschaft des Sauerlandes, vorbei an glitzernden Stauseen, sanft schwingenden Bergen und idyllischen Tälern. Die Devise dabei lautet: Entschleunigung statt Beschleunigung.

2. Sauerland Klassik
Ein Seat 1200 Sport unterwegs im Sauerland. - © www.hardymutschler.de
Der Startschuss für die Etappen fällt am Alten Markt in Attendorn. - © www.dielena.de

Der Startschuss fällt am Donnerstag, 5. Oktober, um 14 Uhr auf dem Alten Markt in Attendorn. Von dort geht es am ersten Tag unter dem Motto „Wild West“ auf 130 Kilometern über Plettenberg und Sundern bis zum Gelände der Karl-May-Festspiele in Elspe. Der zweite Fahrttag am Freitag, 6. Oktober, ist ganz den Seen im Sauerland gewidmet, von denen gleich fünf entlang der Rundroute liegen. Über knapp 290 Kilometer verläuft diese von Attendorn über Schalksmühle und Altena bis zum Möhnesee und von dort über Hirschberg und Saalhausen zurück zum Startpunkt in Attendorn. Der Fahrer-Abend findet dann auf der MS Westfalen statt, von der die Teilnehmer einen wunderbaren Blick über den Biggesee haben.

Am Samstag, 7. Oktober, geht es für die Fahrer auf der letzten Etappe auf 200 Kilometern von Attendorn über Bad Laasphe nach Glashütte ins benachbarte Wittgenstein. Nach einer Mittagspause geht es von dort wieder zurück nach Attendorn, wo ein großer Zielempfang auf die Teilnehmer wartet. Ein Gala-Abend mit Siegerehrung in der Stadthalle Attendorn bildet den Abschluss der Veranstaltung. Anmeldungen für die 2. Auflage der „Sauerland Klassik“ sind online auf www.sauerland-klassik.de möglich. 

Oldtimer auf ihrer Tour durch das "Land der 1000 Berge". - © www.hardymutschler.de