Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Vom Danzturm zu den StadtsteichenWanderung

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Der Wanderweg verläuft meist auf Waldwegen.
Sie starten am Stadtbahnhof und gehen zunächst die Hugo-Fuchs-Allee (neben dem Krankenhaus Bethanien) hinauf, vorbei am Rupenteich und dem Ballotsbrunnen bis zum Danzturm.

Hier kann zunächst eine Turmbesteigung durchgeführt werden.

Dann geht es auf dem parallel zum Danzweg führenden Fußweg bergab bis zum Schmelzplatz. Von dort aus wandern Sie halblinks entlang der großen Wiesen den Kampweg hinunter bis zur stark befahrenen Straße In der Läger. Diese überqueren Sie und gehen gegenüber geradeaus zwischen den Häusern weiter auf die Lägerbachstraße. Dieser folgen Sie ein kleines Stück nach links, bis rechts ein Weg in den Wald Richtung Bach abgeht. Diesem steil bergauf führenden Pfad folgen Sie bis zur Kreuzung, dem Heinrich-Sudhaus-Weg. Hier befindet sich eine Quelle am Weg, die in einer gemauerten Fassung aus dem Berg tritt. An dieser Kreuzung halten Sie sich links und erreichen nach kurzer Zeit den Wolfsplatz.

Ab dort wandern Sie dann bergab, über den Dunklen Weg, an den Stadtsteichen und der Wassergewinnungsanlage der Stadt Iserlohn vorbei, über die Teichstraße, bis zum Kreishaus. Ab hier oder vom nahe gelegenen ZOB können Sie dann mit dem Bus zurückkehren.