Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

VolmeSchatz - Heimische Flora und Fauna - einzigartig schönThemenweg

Achtung: Dieser Themenweg befindet sich noch im Aufbau!

Einen Einblick in die einzigartige Natur vor Ort gibt der Themenwanderweg: VolmeSchatz - Unsere Flora und Faune: einzigartig schön. Dabei umrunden Sie auf den "Höhenweg" die indyllisch gelegene Fürwiggetalsperre.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Los geht es auf dem Parkplatz der Fürwiggetalsperre, welche auch auf einem direkten Rundweg rund um die Talsperre zu umrunden ist. Auf dem erweiterten "Höhenweg" rund um die Talsperre erfahren Sie anhand von Wanderthementafeln immer wieder spannende und interessante Informationen rund um die "Naturwelt" in der Region Oben an der Volme und insbesondere auch rund um die besondere Flora und Fauna bezogen auf die Fürwiggetalsperre. Auf dem "Höhenweg" warten immer wieder tolle Ausblicke über die Talsperre auf die Wanderer, so dass der Themenweg ein einzigartige Wandererlebnis bereit hält.

Wir starten auf dem Parkplatz der Fürwiggetalsperre und überqueren die Staumauer. Nun folgen wir nicht dem direkten Talsperrenrundweg, sondern halten uns links und folgen dem Weg den Berg hinauf. Wir durchqueren einen Waldabschnitt, ehe wir uns nun an der nächsten Kreuzung rechts - weiter den Berg hinauf - halten. Hier wartet auch schon die erste, spannede Wanderinformationstafel auf die Wanderer. Wir erreichen nun die kleine Siedlung Buschhöh, ehe der Weg nun wieder für kurze Zeit im Wald verschwindet. Weiter erreichen wir nun die Revierförsterei Beckerhof, mit einem ersten tollen Ausblick auf die Talsperre. Dem Weg folgend halten wir uns an der nächsten Gabelung rechts, woraufhin nach einiger Zeit die Talsperre wieder in Sichtweite kommt: ein toller Ausblick. Die nächste Wandertafel hält weitere interessante Infos bereit. Weiter führt der Weg nun oberhalb der Fürwiggetalsperre bis wir uns an einer weiteren Gabelung nun rechts halten und - nach ein paar Metern bergab - den Uferweg der Talsperre erreichen. Dem Wegeverlauf hier nun folgend kommen wir schlussendlich zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Kombinieren Sie die Wanderung mit einer Umrundung der Talsperre auf dem direkten Talsperrenrundweg. Als Einkehr bietet sich das wenige Kilometer entfernte Landhaus Stottmert (Stottmert 1, Tel. 02357/9061738), täglich geöffnet außer Mittwoch/Donnerstag, an.

Erste Hilfe: Im Notfall wählen Sie die Notrufnummer 112. Geben Sie die Rettungspunktnummer an. Rettungspunkte sind im Wald markierte Anfahrtspunkte für Rettungsfahrzeuge. Wenn der nächste Rettungspunkt nicht bekannt ist, kann Ihr Standort direkt per AML (Advanced Mobile Location) während des Notrufs abgerufen werden.
Die Fürwiggetalsperre - gelegen zwischen Meinerzhagen, Herscheid und Lüdenscheid - ist mit dem Pkw über die L694 zu erreichen.
Parkmöglichkeiten befinden sich direkt an der Talsperre, sowohl direkt an der Straße als auch unterhalb.