Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Schalksmühle: Familienwanderung im oberen NahmertalWanderung

Leichte 6,5 km weite Rundwanderung vorbei an den verstreut liegenden Quellen des Nahmerbachs, dem Wildgehege Mesekendahl und einem historischen Mühlenensemble.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Bei der familientauglichen Wanderung kommen auch Kinder auf ihre Kosten, beispielsweise im Wildgehege Mesekendahl  (http://www.wildgehege-mesekendahl.de) . Schwarzwild, Rotwild, Damwild, Ziegen, Frettchen, Fasane, Meerschweinchen, Kaninchen, Esel, Puma, Rotfuchs, Waschbären, Steppenrinder und Wisente sind hier zu sehen. Nach Voranmeldung ist auch Ponyreiten möglich. Eine seichte Bachfurth in der Mitte des Weges lädt zum Spielen ein.

Es lohnt ein Abstecher zur Brenscheider Kornmühle. Nebenan bietet auch das Kulturdenkmal Brenscheider Ölmühle mit dem Wasserrad einen beeindruckenden Anblick. Das Gebäude steht an der Einmündung des Brenscheider Baches in den Nahmerbach und wurde 1845 erbaut. 78 Jahre bestand die Aufgabe der Ölmühle darin, Raps zu Öl zu verarbeiten, das sowohl als Nahrungszusatz als auch zur Lichtversorgung diente.

Neben den beiden Ausflugszielen lohnt es sich, auch eine frisch geräucherte Forelle an den Brenscheider Fischteichen zu genießen.

Einkehrtipp: http://www.brenscheider-mühle.de 

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Wandertafel auf dem Parkplatz am Mesekendahl. Sie halten sich rechts und orientieren sich am Wanderzeichen des Rundwanderweges A3 unterhalb des Mesekendahls. An der Kreuzung im Wald verlassen Sie den A3 nach links zur Ortschaft Brake. Von dort führt eine Asphaltstraße auf die Höhen des Schalksmühler Ortsteils Sonnenscheid. Sie wandern durch die kleine Ortschaft und folgen wieder über den A3 dem Laufe des Nahmerbaches. Im Tal treffen Sie auf das Kulturdenkmal "Brenscheider Mühlen". Ein Abstecher lohnt sich. Sonst folgen Sie scharf links dem A3 zurück zum Ausgangspunkt ins Mesekendahl.

Die Wege sind leicht begehbar. Daher genügen leichte Wanderschuhe.

Backvorführungen an der Brenscheider Kornmühle mit Verkauf monatlich jeden ersten Samstag von Mai bis Oktober.

 

 

Bei starkem Regen muss an einzelnen Stellen mit feuchtem und matschigem Boden gerechnet werden.