Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Rund um HallenbergeBike

Diese Tour zeigt Ihnen die landschaftlichen Schönheiten rund um Hallenberg.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Einmal rund um die südlichste Stadt des Hochsauerlandes herum zu radeln – das bedeutet Bilderbuchaussichten auf die schwingende Landschaft und malerische Orte. Tipp: Die Tour ist perfekt zum Radeln „mit Rückenwind“. Drei E-Bike-Akkuladestationen liegen direkt am Weg.

Hallenberg als erste – oder alternativ letzte - Etappe ist ein Erlebnis an sich. Die historische Altstadt mit dem Marktplatz und dem „Kump“ lohnt unbedingt einen Bummel. Die Route führt durch die weite, flache Nuhneaue -das landesweit größte zusammenhängende Mähwiesen-Gebiet und „Wohnzimmer“ des Braunkehlchens. In Braunshausen träumen Radfahrer ein Weilchen an der kleinen Kapelle.

In Dreislar ist das Schwerspatmuseum ein spannendes Ziel. Besucher gehen dort auf Zeitreise durch 4,6 Milliarden Jahre Erdgeschichte, erleben multimedial Bergbau-Geschichte, entdecken Meteoriten, Sternenstaub und die wundervollen „Dreislarer Rosen“ – Blüten aus schimmerndem Mineral. Gegen Ende der Tour beeindruckt noch einmal eine tolle Panoramasicht auf Hesborn.

Hallenberg - Somplar - Heideknipp - Dreislar - Hesborn - Liesen - Hallenberg
In Dreislar lohnt sich ein Besuch des Schwerspatmuseums.
Aus Richtung Winterberg ist Hallenberg über die B 236 angebunden.
Kostenloses Parken in der Innenstadt von Hallenberg.
Hallenberg erreichen Sie vom Bahnhof Winterberg aus mit dem Bus S50