Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Kulinarische Wanderung "Oben an der Volme" - Nordroute - 07. Oktober 2018Wanderung

Am 07. Oktober 2018 findet wieder die alljährliche Wanderung "Oben an der Volme" statt, dieses Jahr unter dem Motto "Kulinarische Wanderung".

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Die kommunenübergreifende Wanderveranstaltung besteht dieses Jahr aus einer Nord- und einer Südroute, welche sich in der Mitte - in Halver Sticht am SGV-Heim - treffen.

Die Nordroute startet in Schalksmühle am Bauernhaus Wippekühl und führt die Wandergruppe über die Heesfelder Mühle und Halver Ehringhausen nach Halver Sticht. Alternative Zustiege in die Wanderung sind somit auch an der Heesfelder Mühle und in Halver Ehringhausen am Biohof Wolf möglich.

Als besonderes Highlight warten an zwei Wegestationen Stände von gastronomischen Produzenten, Anbietern und Betrieben aus unserer Region, die die Wanderer zu einem kleinen Probierhäppchen einladen. Hierfür bekommt jeder Teilnehmer entsprechende Wertchips ausgehändigt, welche an den jeweiligen Ständen dann einzulösen sind.

Gastronomische Teilnehmer der Nordroute sind:
Bäumers Brotladen, Hof Huxhardt, Genussmühle Halver, Biohof Wolf, Jacques' Weindepot, Biohof Wolf, Krugmann Markenspirituosen und Vivis Suppenzauber.

Angekommen in Halver-Sticht am SGV-Heim wartet ein gemütliches Beisammensein bei umfangreicher Bewirtung und (kühlen) Getränken durch den SGV auf alle Teilnehmer.

Für den (Rück-)Transport besteht nach Anmeldung die Möglichkeit der entgeltlichen Nutzung der Bürgerbusse. Weitere Infos finden Sie hierzu unter "Anreise / Öffentliche Verkehrsmittel".

Schalksmühle Bauernhaus Wippekühl
1. Wegstrecke ca. 5 Kilometer
Heesfelder Mühle / Halver: 11:00 Uhr (Aufenthalt bis ca. 11:20 Uhr)
2. Wegstrecke ca. 4,5 Kilometer
Biohof Wolf / Halver-Ehringhausen: 12:30 Uhr (Aufenthalt bis ca. 12:50 Uhr)
3. Wegstrecke ca. 3,5 Kilometer
Halver Sticht / SGV-Wanderheim: 14:00 Uhr

Die angebotenen Häppchen sollen die Teilnehmer nicht satt, sonder Lust auf mehr machen. Bitte denken Sie daher an benötigten Proviant für sich, sowie bequemes Wanderschuhwerk und wetterangepasste Kleidung.

Bei Einstieg in die Wanderung werden Ihnen kostenfrei Wertchips übergeben, welche Sie an den Häppchen-Stationen gegen eine kleine „Leckerei“ eintauschen können.

Trotz sorgfältiger Planung kann es dazu kommen, dass (bei großer Resonanz in der Bevölkerung) die Häppchen bei einem gastronomischen Partner nicht für alle Teilnehmer ausreichen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis, da die Wanderung weiterhin ohne verpflichtende Anmeldung durchgeführt werden soll.

 

Ab 09:00 Uhr lädt der Heimatverein Schalksmühle zu einer kleinen Besichtigung des Bauernhauses Wippekühl ein. Frischen Kaffee gibt es hier käuflich zu erwerben.

Infoflyer zur "Kulinarischen Wanderung Oben an der Volme" finden Sie unter anderem in den Bürgerbüros der teilnehmenden Kommunen (Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Schalksmühle).

Die Wandergruppe wird jeweils von einem SGV-Wanderwart begleitet. Bitte achten Sie in diesem Zusammenhang auf den SGV-Wanderwart.

Wichtig: Eine wetterbedingte Absage der Veranstaltung ist bis zum 29.09.2018 möglich und wird entsprechend über die Presse und die öffentlichen „Oben-an-der-Volme-Kanäle“ kommuniziert.

 

Autobahnabfahrt Lüdenscheid-Nord, anschließend in Richtung Schalksmühle. Nach Erreichen des Kreisverkehrs / der B54 weiter in Richtung Zentrum (Bahnhof). Hier nun weiter in Richtung "Bauernhaus Wippekühl".

Die Heesfelder-Mühle erreichen Sie aus Richtung Halver/Lüdenscheid und aus Richtung Schalksmühle über die Hälverstraße. Die Zufahrt ist von der Hauptstraße aus ausgeschildert.

Halver-Ehringhausen erreichen von Halver aus über die Heerstraße und aus Richtung Lüdenscheid / Kierspe aus über die B54 mit Einbiegung in die Heerstraße in Halver-Oberbrügge.

In Schalksmühle, beim Haupteinstieg in die Wanderung, stehen am Friedhof Wippekühl zahlreiche Parkplätze für Sie kostenfrei zur Verfügung.

Bei Zwischeneinstieg an der Heesfelder Mühle stehen Ihnen auch direkt weitere kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Aufgrund der angegliederten Gastronomie an der Heesfelder Mühle können diese an einem Sonntag allerdings startk nachgefragt sein.

Beim Zustieg in Halver-Ehringhausen / Biohof Wolf empfiehlt sich das Auto auf den Parkflächen der Grundschule Oberbrügge abzustellen.

Den Bahnhof in Schalksmühle erreichen Sie mit der RB 52 aus Richtung Hagen/Dortmund oder Lüdenscheid kommend. Hier Ausstieg und Fußweg (bergauf) über die Worthstraße zum Bauernhaus Wippekühl (Startpunkt der Wanderung).

Mit dem Bus aus Richtung Lüdenscheid erreichen Sie Schalksmühlen mit der Linie 87 der MVG. Ausstieg Schalksmühle Mitte oder Rathausplatz. Von hier kurzer Fußweg in Richtung Bahnhof und anschließend auch (bergauf) über die Worthstraße zum Bauernhaus Wippekühl.

Die anderen Start-/Zustiegspunkte der Wanderung sind mit öffentlichen Verkehrsmittel nur schwer zu erreichen. Weitere Busverbindungen finden sie hier.

Der Bürgerbus bringt Sie entgeltlich (nach vorheriger Anmeldung) zum Startpunkt der Wanderung und zum Ende der Wanderung auch wieder an Ihren Ausgangspunkt zurück.
Je Fahrt wird eine Fahrtpauschale von 3,00€ pro Person erhoben, für Kinder bis 12 Jahren 1,50€. Zur besseren Planung bitten wir um rechtzeitige Anmeldung, da die Kapazitäten begrenzt sind. Bitte beachten Sie hierbei, dass maximal 8 Personen in einem Bürgerbus Platz finden.
Für den morgendlichen Transfer gelten folgende zentrale Zustiegspunkte: Schalksmühle Schnurrenplatz, Halver ZOB (Sparkasse), Kierspe Felderhof, Meinerzhagen Stadthalle. Auf dem Rücktransfer bringt Sie der Bürgerbus zurück zu einem dieser zentralen Punkte, oder aber zu Ihrem Einstiegspunkt in die Wanderung.
Anmeldung per Telefon über die 02354/77138, per Mail an freizeit@oben-an-der-volme.de oder aber per PN über die "Oben-an-der-Volme-Facebook-Seite" mit Angabe der gewünschten Orte, Personenzahl und Fahrten.