Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Wanderparkplatz Steinernes Kreuz

Der Wanderparkplatz "Steinernes Kreuz" liegt auf der Höhe (422 Meter hoch) an der K 27 zwischen den Ortsteilen Kirchhundem-Würdinghausen und Lennestadt-Saalhausen. Ab hier können Sie auf den Spuren einer historischen Fernstraße wandern oder rasten.

„Anno 1713. Sankt Nicalaus bitte für uns und helfe uns über Wasser und Land“, so lautet die Inschrift des Denkmals „Steinernes Kreuz“. Möglicherweise befand sich an dem heutigen Standort, nicht weit entfernt von diesem Wanderparkplatz, früher ein Rastplatz der Fernhandelsstraße zwischen Siegen und Paderborn. Zu Ehren des heiligen Nikolaus, der Patron der Kauf- und Fuhrleute, wurde dort das Steinerne Kreuz errichtet und um eine gefahrlose Reise gebeten. Auch heute noch wird die historische Straße als Wanderweg (Kriegerweg) genutzt.

Rund-Wandertipp Oberhundemer Nordtour: Zusätzlich ist der Wanderparkplatz „Steinernes Kreuz“ ein guter Ausgangspunkt für die ca. vierstündige Oberhundemer Nordtour, die Sie bis zum Alpenhaus, mit möglicher Einkehr, führt. Weitere Informationen zu der Wanderung finden Sie hier.

Rund-Wandertipp Saalhauser Höhenweg: Vorbei am Steinernen Kreuz führt die Runde in rauschende Wälder und zu tollen Aussichten, die auch von bequemen Bänken genossen werden können. Die Beschreibung des Wegeverlaufs finden Sie hier.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.