Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

St. Patrokli Dom

Hoch erhebt sich der mächtige Turm von St. Patrokli - auch "Turm Westfalens“ genannt. Der romanische Bau entstand nach 965 als Stiftskirche.

Im Dom- Museum im Westwerk kann man das bedeutende Wurzel-Jesse-Fenster,eine Darstellung der Abstammung Jesu, betrachten. Sehenswert ist außerdem die Apsismalerei von 1200 im Marienchor.

St. Patrokli gilt bis heute als die ausgedehnteste Anlage dieser Art in Westfalen. Das Westwerk ist 77m hoch und bewahrte im Mittelalter die Rüstkammer der Stadt.

Auch wenn man hier wie selbstverständlich vom "Patrokli-Dom" spricht - eine Bischofskirche ist er nie gewesen. Allerdings stand an der Spitze des damaligen Kollegiums geistlicher Stiftsherren ein hochrangiger Domherr des Kölner Domkapitels.

Montag 10:00 - 17:30
Dienstag 10:00 - 17:30
Mittwoch 10:00 - 17:30
Donnerstag 10:00 - 17:30
Freitag 10:00 - 17:30
Samstag 10:00 - 17:30
Sonntag 12:00 - 17:30

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.