Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Museum Forum der Völker

Das Forum der Völker in Werl ist das größte völkerkundliche Museum in Westfalen und aufgrund der Sammlung eines der bedeutendsten Völkerkundemuseen in Deutschland.

Das Museum Forum der Völker ist aus dem 1912 gegründeten Missionsmuseum der Franziskaner in Dorsten hervorgegangen. 1962 in Werl neu erbaut und seitdem mehrfach erweitert ist das MUSEUM FORUM DER VÖLKER des Franziskanerordens mit 12 000 Objekten heute das größte Völkerkundemuseum Westfalens. Auf drei Etagen bietet es eine Schausammlung zu Brasilien, China, Japan, Tibet, Indien, West- und Ost-Afrika, Mesopotamien, Ägypten, Palästina und Papua-Neuguinea. Alljährlich ab dem 1. Advent bis Mariä Lichmeß werden 400 Krippen aus aller Welt gezeigt. Dazu ergänzen über das Jahr wechselnde Sonderausstellungen im Foyer des Museums das Programm. Die Vortrags- und Diskussionsreihe \'Werler Gespräche\' im Frühjahr und Herbst (in Zusammenarbeit mit der VHS Werl - Wickede - Ense) greift aktuelle Themen aus Religion, Politik und Gesellschaft auf.

Preise erfragen Sie bitte unter Tel. 02922 2635.

Montag geschlossen
Dienstag 10:00 - 17:00 von 12:00 - 14:00 Uhr geschlossen
Mittwoch 10:00 - 17:00 von 12:00 - 14:00 Uhr geschlossen
Donnerstag 10:00 - 17:00 von 12:00 - 14:00 Uhr geschlossen
Freitag 10:00 - 17:00 von 12:00 - 14:00 Uhr geschlossen
Samstag 14:00 - 17:00
Sonntag 14:00 - 17:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.