Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Klettergebiet Steinschab

Klettergebiet "Steinschab".

Das Klettergebiet Steinschab im ehemaligen Steinbruch wurde 2006 als erstes Gebiet im Sauerland zum Klettern freigegeben und ist Teil der neuen Kletterarena Sauerland, die zukünftig mehrere Klettergebiete im Sauerland umfassen wird. Sportkletterer können im Steinbruch Steinschab ihren Sport unter freiem Himmel und in einer natürlichen Umgebung ausüben, ganz im Gegensatz zu den weit verbreiteten künstlich angelegten Kletterhallen. An der 50 m hohen Steilwand finden die Kletterer verschiedene Routen im Schwierigkeitsbereich III bis VII-, so dass die Wand sowohl für Einsteiger als auch für geübte Kletterer geeignet ist.

Derzeit ist das Klettergebiet Steinschab wegen Felsarbeiten und drohender Steinschlaggefahr komplett gesperrt. Es besteht Lebensgefahr! Bitte das Klettergebiet nicht betreten bzw. die Beschilderung vor Ort beachten.

Lage

direkt an der Bundesstraße B 236 zwischen Hallenberg und Züschen

zusätzliche Informationen

Ausrüstung:
Die Ausrüstung (Gurte, Helme u. Haken) kann beim SGV Hallenberg geliehen werden.
Ansprechpartner:
Bernhard Mause
Tel.: 02984/920713

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.