Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Grüner Turm und Limpsturm

Der Grüne Turm und der Limpsturm sind zwei von vier noch erhaltenen Wehrtürmen, die Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung waren. Während der Limpsturm zeitweise als Gefängnis diente, beheimatet der Grüne Turm lange Zeit regionale Künstler.

Limpsturm siehe Licht- und Medienturm Camera Obscura Arnsberg

Der grüne Turm in Schalenbauweise war der nordwestliche Eckturm der erweiterten Stadtmauer. Auch der daran anschließende Teil der Stadtbefestigung Richtung Oleypforte ist noch gut nachvollziehbar.

Der markante Limpsturm an der Bergstraße in Arnsberg gehört zu den wenigen mittelalterlichen Befestigungstürmen, die bis heute erhalten sind. Im 13. Jahrhundert erbaut, ist er noch heute Bestandteil der alten Stadtmauer und diente damals der Verteidigung der Stadt. Später wurde der Turm lange Zeit als Stadtgefängnis genutzt, bevor er für diesen Zweck nicht mehr geeignet war. (er befindet sich in der Bergstraße)

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.