Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Burgturm Nordenbeck

Die Burg Nordenbeck ist eine ehemalige Wasserburg in Nordenbeck, einem Ortsteil von Korbach. Sie befindet sich im Ortskern des Dorfes an der Goldhäuser Straße.

Erstmals im Jahr 1036 als Vorposten des Paderborner Herrenhofes erwähnt, wurde die noch heute in Teilen erhaltene Burganlage mit den Wassergräben wohl um 1306 von den ersten Herren von Nordenbeck erbaut. Eine Besonderheit ist der gewaltige, noch gut erhaltene Turm, der im Jahre 1412 von Brosecke von Viermünden als Wohnturm erbaut wurde. Ein Wohnbau wurde ebenfalls noch im 15. Jahrhundert errichtet und der Turm war von da an nur über eine Zugbrücke im zweiten Geschoss dieses Wohnbaus zugänglich. Etwa 150 Jahre später (1563) starb die Nordenbecker Linie der Herren von Viermünden aus und die Burg Nordenbeck fiel an die Grafen von Waldeck.

Da Burg Nordenbeck sich seit 1881 wieder im Privatbesitz befindet, sind Besichtigungen leider nur von außen möglich.

Die Anlage ist im Privatbesitz und daher nur vom Radweg aus zu bestaunen.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein