Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Aussichtspunkt "Kahle Pön"

Dieses 96 ha große Naturschutzgebiet beherbergt in einer historischen Kulturlandschaft zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen und beeindruckt durch herrliche Aussichten.

Das Naturschutzgebiet Kahle Pön breitet sich rund um den Berg Kahle Pön aus und ist Teil der Usseler Heide. Wälder mit Buchenbeständen, Weiden und Hochheiden bieten einen abwechslungsreichen Mix aus Naturräumen, in dem insbesondere seltene Vogelarten ein zu Hause finden. Auch der Sauerland-Höhenflug führt über naturbelassene Wege über den Gipfel.

Sie erreichen den Aussichtspunkt Kahle Pön fußläufig entweder ab Wanderparkplatz Kahle Pön oberhalb des Dorfes Düdinghausen oder ab Wanderparkplatz oberhalb von Titmaringhausen, Nähe Wanderhütte Graf Stolberg.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.