Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Atta-Käse - in der Tiefe gereift!

Käsegenuss in der Atta-Höhle

Die Besonderheit des Atta-Käse ist, dass er in der Tiefe der Atta-Höhe in Attendorn, der größten Tropfsteinhöhle Deutschands reift. Bei einer konstanten Temperatur von 9°C und einer Luftfeuchtigkeit von 95% wird der Käse in Ruhe und Dunkelheit gelagert – Bedingungen, die künstlich nicht herzustellen sind und die auf den Käse eine besondere Wirkung haben. Drei Monate braucht der Käse zum Reifen. Einmal pro Woche wird er mit Salzwasser zur Schimmelvorbeugung abgewaschen, ansonsten reift der Käse in Ruhe und entwickelt so seinen einzigartig würzig-delikaten Geschmack und seine eigenwillige Lochung. Und so wird er zu einer einzigartigen regionalen Spezialität.

300 bis 400 Käselaiber lagern auf Vorrat in der Höhle. Geliefert werden Sie von der Käserei Schmitz aus Much.

Kaufen kann man den Käse in ausgewählten Fachgeschäften und direkt an der Atta-Höhle.

Eintrittspreise siehe http://www.atta-hoehle.de

Aktuelle Eintrittspreise

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.