Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Arbeitersiedlung Eisenheim

Die über 150 Jahre alte Arbeitersiedlung Eisenheim ist die älteste ihrer Art aus der Zeit der Industrialisierung im Ruhrgebiet.

Sie wurde 1846 in mehreren Bauphasen von der späteren Gutehoffnungshütte (GHH) für ihre Arbeiter gebaut. Heute dokumentiert das Rheinische Industriemuseum (RIM) im ehemaligen Waschhaus der Siedlung (Berliner Straße 10a) die Geschichte vom ehemaligen Arbeiten, Leben und Wohnen der Bewohner.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.