Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Altes Gericht Fürstenberg

Das alte Fürstenberger Gerichtsgebäude erzählt die Geschichte der früheren Justiz im Paderborner Land.

Zwischen Richterstube, Arrestzelle und schlimmstenfalls Galgen spielte sich die Gerichtsbarkeit rund um Bad Wünnenberg ab. Erbaut vom Grafen von Westphalen im Jahr 1736, repräsentiert das historische Gebäude die Gerichtsbarkeit, die in dieser Region vom Mittelalter bis ins frühere 20. Jahrhundert galt.

Besichtigt werden können hier die Richterstube, aber auch die sieben gewölbten Gefängniszellen, die sich im Keller des Alten Gerichts befinden. Gitter, Kettenringen und Schließvorrichtung sind noch so erhalten, wie sie einst im Einsatz waren. Und so manch ein Deliquent, der hier sitzen musste, hat sich auf der Steinwand per Einritzung verewigt.

Heute können Sie im Gerichtsmuseum in der ehemaligen Richterstube heiraten. Das JA-Wort geben Sie sich auf dem alten Richterpodest.

Erwachsene3,00 €
KinderEintritt frei
Gruppenauf AnfrageTermine über das Kontaktformular auf der Webseite buchen.
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr jeden 1. Sonntag im Monat, oder nach Vereinbarung

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.