Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Alter Bahnwaggon Sichtigvor

Direkt auf dem Möhnetalradweg ist in Sichtigvor ein alter Bahnwaggon zu erkunden, der samt Ausstellung an den alten Bahnhof erinnert. Die beiden Eisenbahnwaggons repräsentieren den damaligen Personenverkehr auf der heute niedergelegten Bahnstrecke.

Von 1899 bis 1960 gab es zwischen Brilon, Belecke und Soest Eisenbahnverkehr.
Täglich passierten vier Zugpaare die Strecke. Mit der Entwicklung des Omnibusses wurde jedoch der Personenverkehr um 1960 aufgegeben. Zehn Jahre später wurde auch der Güterverkehr eingestellt.

2004 wurde dort der erste Waggon als Erinnerung platziert, der zweite folgte im Jahr 2009.

Neben den ausgestellten Waggons liegt auch das Gebäude des alten Bahnhofs, das heute als Gaststätte genutzt wird.

Fotos: sabrinity.com

freier Eintritt
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag 15:00 - 17:00 Uhr

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.